Nachrichten

Seite 2

20. Juni 2016

Vortrag zum Urban Gardening in Tübingen

"Stadt neu denken"

„Es gibt einen Paradigmenwechsel in der Stadt.“, sagt Dr. Christa Müller von der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis zu Beginn ihres Vortrags im dai-Tübingen. Die Stadt entwickele sich zunehmend von einem reinen Importeur von Gütern wie Nahrung oder Energie zu einer sich selbst versorgenden Stadt. Selbstversorgung im urbanen Raum werde nicht mehr mit Armut und Rückständigkeit verbunden, sondern stehe heutzutage vielmehr für Lebensqualität. mehr…

12. Juni 2016

Tag der KAS in Stuttgart

Heimat in die Zukunft denken

Der Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema “Heimat und Identität in Europa” zeigte, Heimat ist kein rückwärtsgewandter Begriff, sondern Aufgabe für die Zukunft, Verpflichtung in der Gegenwart: “Werte sollten besser hochgehalten werden, im persönlichen Gespräch, nicht nur auf politischer Ebene”, so Birgül Akpinar. mehr…

4. Juni 2016

Pflegekongress III in Nagold

In Würde aus dem Leben gehen

Die Pflegekonferenz unter der Schirmhaft des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel MdB geht in die dritte Runde. Thema der Konferenz in Nagold war die Errichtung von Hospizen im ländlichen Raum und die Frage, wie die Bedingungen für die ambulante und stationäre Sterbebegleitung verbessert werden können. Wichtig war den Teilnehmern, die Versorgung im ländlichen Raum zu sichern. Die Anwesenden machten deutlich, dass auch mehr ambulante Pflege notwendig und gewünscht sei. mehr…

29. April 2016

Klaus Scherer bei den American Days

Nur zwei Arten von Lichtschalten und keine Türklinken

Amerika. Vieles ist uns unbegreiflich, anderes kommt und schlicht komisch vor. Klaus Scherer wagte im Rahmen der American Days des Deutsch-Amerikanischen-Zentrums einen Erklärungsversuch. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Volkshochschule Stuttgart und der Konrad-Adenauer-Stiftung schärft den Blick auf unsere transatlantischen Nachbarn und wagte einen Blick in die Zukunft. mehr…

3. März 2016

Hillary, Jeb & The Donald

And the next President is...

Alle Welt blickt gespannt auf die USA und bangt: Wird Donald Trump der nächste Präsident der Vereinigten Staaten? Nach dem Supertuesday zeigen sich erste Trends, die der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Stephan Bierling von der Universität Regensburg interpretierte und einordnete. Seine Analyse gab einen Einblick in die wahltaktischen Erwägungen, sowohl die der Kandidaten als auch die der Wähler. Zum Abschluss seines Vortrags wagt er eine Wette mit dem Publikum, wer der neue Präsident wird. mehr…

1. Februar 2016

Jahresauftakt

Wirtschaft 4.0: Digitale Herausforderungen

Eine bessere Start-up-Kultur, bessere Chancen für Eigeninitiative, weniger Bequemlichkeit im Bildungssektor, Ausbau der digitalen Infrastruktur. Ein politischer Weckruf war der Jahresauftakt des Landesbüros Baden-Württemberg der Konrad-Adenauer-Stiftung, der am 30. Januar über 500 Gäste in den Stuttgarter Hospitalhof zum Thema „Wirtschaft 4.0“ gelockt hatte. Hauptredner auf dem Podium: Günter Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft. mehr…

30. Oktober 2015

Pflegekonferenz II

"Pflegestufen- und Bedürftigkeitsbegriff"

Weg vom Minutentakt und hin zu Einstufung nach Pflegebedürftigkeit Fachkonferenz in Freudenstadt gibt Einblicke in die kommende Pflegegesetzreform mehr…

6. Oktober 2015

Innenminister de Maiziére in Stuttgart

Dialog mit dem "Schwarzbrotminister"

Im Rahmen des Bürgerdialogs der Bundesregierung "Gut leben in Deutschland" diskutierte Bundesinnenminister Thomas de Maizière mit rund 50 Gästen aus Ehrenamt, Wissenschaft und karitativen Organisationen rund um das Thema Flüchtlinge, Migration und Integration. Das mediale Interesse war enorm, den Dialog übertrug Phoenix live. Trotz der Kameras entstand ein sehr persönlicher Dialog im Stuttgarter Hospitalhof, in dem der Minister zugab, seien Themenfelder seien das "Schwarzbrot der Politik". mehr…

4. August 2015

Die Lange Nacht der Politik

„Ehrenamt muss immer sexy bleiben!“

„Ehrenamt muss immer sexy bleiben!“, so Selman Özen bei der „Langen Nacht der Politik“, der als Redner zum Thema Faszination Ehrenamt sprach. Die Veranstaltung im Kulturzentrum Merlin überzeugt nicht nur auf dem Podium, sondern auch der Markt der Möglichkeiten und die zahlreichen guten Gespräche mit den Gästen machten die Veranstaltung zu einem Fest für das Ehrenamt und das Engagement in Parteien. mehr…

22. Juli 2015
Am Wochenende vom 10.-12. Juli 2015 fand im Politischen Bildungsforum das Initiativseminar "Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?" statt. Von der Stuttgarter Hochschulgruppe organisiert hatten 20 Stpendiaten die Möglichkeit, sich grundlegendes Wissen über gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in der Region Südliches Afrika anzueignen. Referenten aus verschiedenen Bereichen versuchten zu beurteilen, ob Südafrika eine Vorreiterrolle einnimmt.

KAS-Stipendiaten-Seminar

Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?

Am Wochenende vom 10.-12. Juli 2015 fand im Politischen Bildungsforum das Initiativseminar "Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?" statt. Von der Stuttgarter Hochschulgruppe organisiert hatten 20 Stpendiaten die Möglichkeit, sich grundlegendes Wissen über gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in der Region Südliches Afrika anzueignen. Referenten aus verschiedenen Bereichen versuchten zu beurteilen, ob Südafrika eine Vorreiterrolle einnimmt.