Nachrichten

Seite 2

1. Juni 2017

KAS-Jahresevent im Hospitalhof

Mut zu Aufrichtigkeit, nein zu Entgleisungen

Kontrovers und engagiert war unser Jahresevent am 30. Mai im Hospitalhof. Thomas Strobl, Stv. Ministerpräsident und Innenminister, wandte sich gegen Entgleisungen der politischen Debatte im Internet, forderte mehr Mut zum Engagement. Die Soziologin Dr. Necla Kelek forderte, den Dialog mit türkischstämmigen Menschen jenseits derer Selbstorganisationen zu suchen. Und Stadtdekan Msgr. Dr. Christian Hermes verwies auf das erste „Tat-Wort“ der Bibel - ein Bezug zwischen Sprache und (auch Un-)Taten. mehr…

17. April 2017

Workshop

"Alle sollen Gesicht zeigen!"

Leitkultur oder Multikulti? – daran (und an noch viel mehr) scheiden sich viele Geister. Der Begriff „Integration“ ist in aller Munde. Doch was wir darunter verstehen, darüber besteht kein wirklicher gesellschaftlicher Konsens. In unserem Workshop „Lernprozess Integration?“ wollten wir den Dingen etwas mehr auf den Grund gehen. Welches Miteinander wünschen wir uns? Im Workshop formulierten wir mit Prof. Berthold Löffler und Dustin Dehéz positive Botschaften für ein gelingendes Miteinander. mehr…

13. April 2017
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Jetzt im App Store und bei Google Play

Konrad-Adenauer-Videobook

Erfahren Sie das Leben und Wirken des ersten deutschen Bundeskanzlers in der neuen multimedialen App auf Ihrem Tablet. Archivfilme zeigen Konrad Adenauer im Spiegel der damaligen Zeit, Bilddokumente lassen die Aufbruchstimmung seiner Ära aufleben, ausführliche Begleittexte erklären die Zusammenhänge. mehr…

21. Februar 2017

Israel-Fahrt

Mit mehr Fragen zurück...

In Kooperation mit Katholischer Kirche und der Diözesan-Pilgerstelle reiste die KAS vom 7. bis 14. Februar 2017 nach Israel. Unter dem Motto "Politisch Pilgern" fragten wir : "Israel: Heiliges Land, gelobtes Land - für wen?" Wir erlebten christliche, jüdische und arabisch-muslimische Perspektiven rund um den See Genezareth, Jerusalem und Jericho. Und wir kamen mit mehr Fragen zurück, als wir mitgebracht hatten. Einige Eindrücke... mehr…

21. Februar 2017
Eva Barnewitz, M.Sc.

Entstehung und Bekämpfung von Traumata

Krieg im Kopf: Immer dabei?

Viele Flüchtlinge kommen gezeichnet von Erfahrungen nach Deutschland. Die Ereignisse vor, während und nach der Flucht bieten einen Nährboden für die Entstehung von Traumata. Erst eine angemessene Heilung dieser ebnet den Weg für eine gelingenden Integration.

10. November 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

US-Wahl und transatlantische Beziehungen

"Es geht um die Frage, wie relevant ist Europa global"

Donald Trumps Populismus wird Auswirkungen auf die US-Außenpolitik haben, sagt Dr. Lars Hänsel im kas.de-Video. Er wird Europa auffordern, mehr Verantwortung zu übernehmen.

20. Juni 2016

Vortrag zum Urban Gardening in Tübingen

"Stadt neu denken"

„Es gibt einen Paradigmenwechsel in der Stadt.“, sagt Dr. Christa Müller von der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis zu Beginn ihres Vortrags im dai-Tübingen. Die Stadt entwickele sich zunehmend von einem reinen Importeur von Gütern wie Nahrung oder Energie zu einer sich selbst versorgenden Stadt. Selbstversorgung im urbanen Raum werde nicht mehr mit Armut und Rückständigkeit verbunden, sondern stehe heutzutage vielmehr für Lebensqualität. mehr…

12. Juni 2016

Tag der KAS in Stuttgart

Heimat in die Zukunft denken

Der Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema “Heimat und Identität in Europa” zeigte, Heimat ist kein rückwärtsgewandter Begriff, sondern Aufgabe für die Zukunft, Verpflichtung in der Gegenwart: “Werte sollten besser hochgehalten werden, im persönlichen Gespräch, nicht nur auf politischer Ebene”, so Birgül Akpinar. mehr…

4. Juni 2016

Pflegekongress III in Nagold

In Würde aus dem Leben gehen

Die Pflegekonferenz unter der Schirmhaft des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel MdB geht in die dritte Runde. Thema der Konferenz in Nagold war die Errichtung von Hospizen im ländlichen Raum und die Frage, wie die Bedingungen für die ambulante und stationäre Sterbebegleitung verbessert werden können. Wichtig war den Teilnehmern, die Versorgung im ländlichen Raum zu sichern. Die Anwesenden machten deutlich, dass auch mehr ambulante Pflege notwendig und gewünscht sei. mehr…

29. April 2016

Klaus Scherer bei den American Days

Nur zwei Arten von Lichtschalten und keine Türklinken

Amerika. Vieles ist uns unbegreiflich, anderes kommt und schlicht komisch vor. Klaus Scherer wagte im Rahmen der American Days des Deutsch-Amerikanischen-Zentrums einen Erklärungsversuch. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Volkshochschule Stuttgart und der Konrad-Adenauer-Stiftung schärft den Blick auf unsere transatlantischen Nachbarn und wagte einen Blick in die Zukunft. mehr…