Nachrichten

Seite 3

1. Februar 2016

Jahresauftakt

Wirtschaft 4.0: Digitale Herausforderungen

Eine bessere Start-up-Kultur, bessere Chancen für Eigeninitiative, weniger Bequemlichkeit im Bildungssektor, Ausbau der digitalen Infrastruktur. Ein politischer Weckruf war der Jahresauftakt des Landesbüros Baden-Württemberg der Konrad-Adenauer-Stiftung, der am 30. Januar über 500 Gäste in den Stuttgarter Hospitalhof zum Thema „Wirtschaft 4.0“ gelockt hatte. Hauptredner auf dem Podium: Günter Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft. mehr…

30. Oktober 2015

Pflegekonferenz II

"Pflegestufen- und Bedürftigkeitsbegriff"

Weg vom Minutentakt und hin zu Einstufung nach Pflegebedürftigkeit Fachkonferenz in Freudenstadt gibt Einblicke in die kommende Pflegegesetzreform mehr…

6. Oktober 2015

Innenminister de Maiziére in Stuttgart

Dialog mit dem "Schwarzbrotminister"

Im Rahmen des Bürgerdialogs der Bundesregierung "Gut leben in Deutschland" diskutierte Bundesinnenminister Thomas de Maizière mit rund 50 Gästen aus Ehrenamt, Wissenschaft und karitativen Organisationen rund um das Thema Flüchtlinge, Migration und Integration. Das mediale Interesse war enorm, den Dialog übertrug Phoenix live. Trotz der Kameras entstand ein sehr persönlicher Dialog im Stuttgarter Hospitalhof, in dem der Minister zugab, seien Themenfelder seien das "Schwarzbrot der Politik". mehr…

4. August 2015

Die Lange Nacht der Politik

„Ehrenamt muss immer sexy bleiben!“

„Ehrenamt muss immer sexy bleiben!“, so Selman Özen bei der „Langen Nacht der Politik“, der als Redner zum Thema Faszination Ehrenamt sprach. Die Veranstaltung im Kulturzentrum Merlin überzeugt nicht nur auf dem Podium, sondern auch der Markt der Möglichkeiten und die zahlreichen guten Gespräche mit den Gästen machten die Veranstaltung zu einem Fest für das Ehrenamt und das Engagement in Parteien. mehr…

22. Juli 2015
Am Wochenende vom 10.-12. Juli 2015 fand im Politischen Bildungsforum das Initiativseminar "Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?" statt. Von der Stuttgarter Hochschulgruppe organisiert hatten 20 Stpendiaten die Möglichkeit, sich grundlegendes Wissen über gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in der Region Südliches Afrika anzueignen. Referenten aus verschiedenen Bereichen versuchten zu beurteilen, ob Südafrika eine Vorreiterrolle einnimmt.

KAS-Stipendiaten-Seminar

Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?

Am Wochenende vom 10.-12. Juli 2015 fand im Politischen Bildungsforum das Initiativseminar "Die Rolle Südafrikas im südlichen Afrika – Lokomotive der Region?" statt. Von der Stuttgarter Hochschulgruppe organisiert hatten 20 Stpendiaten die Möglichkeit, sich grundlegendes Wissen über gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in der Region Südliches Afrika anzueignen. Referenten aus verschiedenen Bereichen versuchten zu beurteilen, ob Südafrika eine Vorreiterrolle einnimmt.

21. Juli 2015

Bürgerdialog:

Gut leben in Deutschland

Was ist mir persönlich wichtig für ein gutes Leben in Deutschland? So die ganz zentrale Frage des Moderators Daniel Wensauer-Sieber an die rund 35 bunt gemischten Teilnehmer beim Bürgerdialog im Konferenzraum unseres Stuttgarter Büros. Die Teilnehmer ließen sich nicht lange bitten und diskutierten lebhaft ihre Vorstellungen... mehr…

16. Juli 2015

Adieu, Leistungsprinzip?

Die Antwort auf Vielfalt ist Vielfalt!

Vielfalt ist mehr als nur eine Herausforderung - sie ist eine Chance! Das wurde im Bildungssymposium im Haus der Katholischen Kirche deutlich. In zwei Panels wurde diskutiert, ob der Standard des heutigen Abiturs noch zukunftsfest ist und ob das "Abi aus BaWü" ein anerkanntes Markenzeichen ist. Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Schulleitung, Begabtenförderung, Elternbeirat und Philologenverband haben sich ausgetauscht. mehr…

15. Juli 2015

Parteiensystem unter Druck?

"Verrückte + programmatische Unklarheit = Chaos"

Neue Strömungen am rechten Rand als Herausforderung für die etablierten Parteien - Spannende Diskussion mit Katrin Schütz MdL, Matthias Jung von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen e.V., Theo Westermann von den Badischen Neusten Nachrichten und einem 170-köpfigen Publikum. mehr…

29. Juni 2015

Die globale Welt gestalten

TTIP und die Auswirkungen auf Baden-Württemberg

Über 350 interessierte Bürger kamen ins Haus der Wirtschaft, um mit Daniel Caspary MdEP und Tassilo Zywietz (IHK) über die möglichen Auswirkungen des Freihandelsabkommens TTIP zu diskutieren. mehr…

26. Juni 2015
Günter Rinsche-Kreis 26.06.2015

Günter-Rinsche-Kreis

Fokus auf kommunaler Demokratie

In einem Gespräch mit Bundesminister a.D. Dr. Heiner Geißler kulminierte die Tagung des Günter Rinsche-Kreises im KAS-Landesbüro Stuttgart. Die Runde aus kommunalpolitischen Experten widmete sich neuen Formen kommunaler Demokratie. Unter den Referenten: u.a der Stuttgarter Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Frank Brettschneider, der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Oscar Gabriel sowie die in Mönchengladbach lehrende Soziologin Prof. Dr. Claudia Neu und Richard Arnold, OB Schwäbisch Gmünd.