Publikationen

Seite 6

Newsletter "Fokus Chile"

Ausgabe August/September 2017

Unser Newsletter "Fokus Chile" informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Geschehnisse im Bereich Politik, Wirtschaft und Kultur in Chile. Die Themen dieser Ausgabe: ABTREIBUNGSGESETZ IN CHILE, ERNEUERBARE ENERGIE - KONFERENZ IN VALDIVIA, PROJEKT RENTENREFORM und WAHLKAMPF IN CHILE. Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der KAS in Chile! mehr…

Länderberichte | 13. September 2017

19. Migrationskonferenz INCAMI 2017

Migration und Arbeit

Am 5. und 6. September 2017 fand die 19. Migrationskonferenz des Katholischen Migrationsinstituts in Chile (INCAMI), in der Bibliothek von Santiago statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. September 2017

Vorschläge für eine Reform des Rentensystems

Policy Paper

In diesem mit Unterstützung der KAS Chile erarbeiteten Policy Paper stellt der chilenische Think-Tank Espacio Público die wichtigsten Vorschläge für die anstehende Reform des chilenischen Rentensystems vor und analysiert diese. Abgesehen von einer eingehenden technischen Machbarkeitsanalyse werden die Eindrücke der Bürger in Bezug auf das aktuell bestehende System beschrieben und - basierend auf dieser Diagnose - Prinzipien definiert, welche eine Reform erfüllen sollte, um eine breite Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu finden. mehr…

30. Juli 2017

Newsletter "Fokus Chile"

Ausgabe Juli 2017

Unser Newsletter "Fokus Chile" informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Geschehnisse im Bereich Politik, Wirtschaft und Kultur in Chile. Die Themen dieser Ausgabe: CHILES NATIONALER AKTIONSPLAN GEGEN DEN KLIMAWANDEL, KLIMAWANDEL HAUTNAH - SCHNEESTURM IN SANTIAGO DE CHILE, KEINE LOCKERUNG DES CHILENISCHEN ABTREIBUNGSGESETZES, BETRUGSSKANDAL BEI DER CHILENISCHEN POLIZEI, WAHLKAMPF IN CHILE. Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der KAS in Chile! mehr…

Länderberichte | 27. Juli 2017

Klimasicherheit

Global denken - lokal handeln

Der Klimawandel bewirkt die Intensivierung extremer Wetterphänomene: Dürreperioden, extreme Regenfälle, Überschwemmungen, Erdrutsche, Temperatursprünge usw. Alle diese Phänomene haben einen negativen Einfluss auf unser alltägliches Leben. Sie führen zum Verlust von Infrastruktur und Ernteausfällen, was wiederum steigende Lebensmittelpreise nach sich zieht. Es ist unser aller Aufgabe uns diesen Problemen zu stellen: „Wir müssen global denken und lokal handeln“. Der folgende Artikel richtet sich an alle, die sich informieren und ein Teil der Lösung, anstelle des Problems sein wollen. mehr…

20. Juli 2017