Publikationen

Seite 4

Landwirtschaft in einer modernen Gesellschaft

Symposium über neue Herausforderungen an das Rechtssystem

Gemeinsam mit dem Deutsch-Chinesischen Institut für Rechtswissenschaften der Universität Nanjing und der Universität Göttingen veranstaltete die KAS Shanghai vom 17. – 18. März 2016 ein internationales Symposium zum Thema rechtliche Erfordernisse im Agrarbetrieb und -handel. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. März 2016

Entfernte Verwandte? Deutschland und China im Herzen von Europa und Asien

Vortrag des ehemaligen deutschen Generalkonsuls Dr. Wolfgang Röhr

Gemeinsam mit dem Johns Hopkins Alumni Verein lud die KAS Shanghai am 14.03.2016 zu einem Vortrag des ehemaligen deutschen Generalkonsuls Dr. Wolfgang Röhr zum Thema "Distant Relatives: Germany and China at the Heart of Europe and Asia" ein. mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. März 2016

Optimistischer Ausblick trotz aktueller Krise

Finanzminister Schäuble zu Gast bei der KAS Shanghai

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble sprach am 25. Februar vor 400 Gästen und zahlreichen Medienvertretern auf einer von der Konrad-Adenauer-Stiftung und der AHK Shanghai organisierten Veranstaltung zum Thema Finanz- und wirtschaftspolitische Herausforderungen im Jahr 2016. Hintergrund der Reise Schäubles ist seine Teilnahme am Treffen der G20 in Shanghai. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. Februar 2016

Evaluierung des BAKS-Führungskräfteseminars

Wenige Tage nach der regen Debatte zum Thema „Gesellschaftliche Entwicklungen in der Volksrepublik China“ trafen sich am Dienstag, den 23.02.2016, die Teilnehmer des Seminars der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) zum Thema „China als globale Gestaltungsmacht und asiatisch-pazifischer Ordnungsfaktor“ im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking. Ziel der Reflexionsrunde war die Evaluierung der gemeinsamen Veranstaltung mit der KAS sowie des neuntägigen Lehrganges im Allgemeinen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 24. Februar 2016

Führungskräfteseminar der BAKS in Peking

Als Teil des mehrtägigen Seminars „China als globale Gestaltungsmacht und asiatisch-pazifischer Ordnungsfaktor“ der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) machte am Sonntag, den 21.02.2016, eine hochrangige Gruppe von Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Militär und Zivilgesellschaft Station in Peking. Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) diskutierten die 25 Seminarteilnehmer, deutsche Korrespondenten sowie die Leiter der deutschen politischen Stiftungen in Peking gesellschaftliche Entwicklungen in der Volksrepublik China. mehr…

Veranstaltungsberichte | 22. Februar 2016