Publikationen

KAS beim United Nations Global Compact in New York

Mit einer Gruppe afrikanischer Delegierter diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mögliche Kooperationsfelder in Afrika und die wichtigsten Ergebnisse der COP23 in Bonn. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. November 2017

Nach der UN-Klimakonferenz COP23: Global und lokal handeln

Wie wir die Verwundbaren gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können

Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 war bahnbrechend. Nahezu alle Staaten der Welt einigten sich darauf, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. Die Folgekonferenzen in Marokko und Bonn zielten auf die praktische Umsetzung ab: Eine zentrale Frage ist, wie sich die am stärksten Betroffenen in ihrer Heimat an den Klimawandel anpassen können und wie sie im Notfall rasche sowie nachhaltige Hilfen erhalten können. Darüber haben wir mit Entscheidungsträgern und Experten aus Afrika, Europa und Lateinamerika gesprochen. mehr…

20. November 2017

Interessiert Euch für Afrika!

Bonner Diskussionsrunde zur Weltklimakonferenz mit Parlamentariern aus Subsahara-Afrika

Afrika ist nicht nur einer der von Klimaveränderung betroffenen Kontinente – es ist der am meisten davon betroffene Kontinent. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt diese Entwicklung sehr ernst – sowohl mit ihrer Arbeit vor Ort über die Europäische und Internationale Zusammenarbeit als auch durch den über Länder und Kontinente hinwegreichenden Dialog der Politischen Bildung in Bonn. mehr…

Dr. Georg Schneider | Veranstaltungsberichte | 17. November 2017

Sitzung des Beratenden Ausschusses der Plattform Katastrophenhilfe, Genf, Schweiz, 23.-24. Oktober 2017

Die Sitzung des Beratenden Ausschusses 2017 der Platform on Disaster Displacement (vormals Nansen Initiative) findet von 23.-24. Oktober 2017 im Chateau Bogis Bossey in Geneva in der Schweiz statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. Oktober 2017

KAS bei der Eröffnung der IFAT AFRICA 2017 in Johannesburg, Südafrika

Die offizielle Eröffnungsveranstaltung von IFAT Africa, fand am 12 September 2017 in Johannesburg statt. Bei der Messe für Wasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft war die KAS (Programm für Klimapolitik und Energiesicherheit in Sub-Sahara Afrika) von Prof. Dr. Oliver Ruppel vertreten. mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. September 2017

Publikationsreihen