Publikationen

Seite 2

Erster Workshop zur Klimapolitik mit dem Panafrikanischen Parlament in Midrand, Südafrika

Politikoptionen und rechtliche Umsetzungsmöglichkeiten wurden bei diesem ersten Workshop besprochen um dem fortschreitenden Klimawandel in Afrika künftig besser begegnen zu können. mehr…

Veranstaltungsberichte | 22. März 2018

Rolle traditioneller Strukturen in Kamerun - Auch mit Blick auf Klimawandel und Energie

Arbeitsfrühstück mit Günter Nooke. mehr…

Veranstaltungsberichte | 19. Februar 2018

Stand der Stromerzeugung und -verteilung in Kamerun

Ein Bericht von Durando Ndongsok und Oliver Ruppel

Der Bericht gibt einen Einblick über den Stand der Stromerzeugung und -verteilung in Kamerun, die damit verbundenen Herausforderungen, das ungenutzte Potenzial und die rechtlichen Rahmenbedingungen. mehr…

Prof. Dr. Oliver C. Ruppel | Länderberichte | 6. Dezember 2017

KAS beim United Nations Global Compact in New York

Mit einer Gruppe afrikanischer Delegierter diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mögliche Kooperationsfelder in Afrika und die wichtigsten Ergebnisse der COP23 in Bonn. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. November 2017

Nach der UN-Klimakonferenz COP23: Global und lokal handeln

Wie wir die Verwundbaren gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können

Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 war bahnbrechend. Nahezu alle Staaten der Welt einigten sich darauf, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. Die Folgekonferenzen in Marokko und Bonn zielten auf die praktische Umsetzung ab: Eine zentrale Frage ist, wie sich die am stärksten Betroffenen in ihrer Heimat an den Klimawandel anpassen können und wie sie im Notfall rasche sowie nachhaltige Hilfen erhalten können. Darüber haben wir mit Entscheidungsträgern und Experten aus Afrika, Europa und Lateinamerika gesprochen. mehr…

20. November 2017