Interkontinentale Konferenz

Globale Herausforderungen zum Thema Migration

Eine zweitägige Konferenz am 1. und 2. Dezember in Panama-Stadt bot einen Raum zum Austausch und internationalen Dialog über zukünftige Maßnahmen und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Migration und öffentliche Sicherheit. mehr…

Nicaragua nach den Wahlen

Vom autoritären System zur offenen Diktatur

Zum dritten Mal in Folge wählten die Nicaraguaner in einer zweifelhaften Wahl Daniel Ortega zu ihrem Präsidenten. Mit seiner Frau Rosario Murillo als Vizepräsidentin befindet sich Nicaragua nun auf dem Weg zu einer Familiendynastie, wie es sie zuletzt unter dem Diktator Anastasio Somoza Debayle bis 1979 gab. mehr…

Manuel González Sanz

Hans-Gert Pöttering trifft Costa Ricas Außenminister

Am 7. November besuchte der Außenminister Costa Ricas, Manuel González Sanz, die Konrad-Adenauer-Stiftung und traf zu einem Austausch mit Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments zusammen. mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung.

mehr…


Veranstaltungen

10. - 11. Dez.
Seminar

Seminar-Workshop für die indigene Bevölkerung 2016

18. Dez.
Seminar

Experten Seminar – Workshop 2016

Seminar Nr. 3

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

4. Dez.
Seminar

Experten Seminar – Workshop 2016

Seminar Nr. 2

1. - 2. Dez.
Seminar

Erste interkontinentale Konferenz zu Migration und öffentliche Sicherheit

Globale, regionale und lokale Herausforderungen

Publikationen

Drei Kontinente treffen sich um über Migration und öffentliche Sicherheit zu diskutieren

Herausforderungen auf globaler, regionaler und lokaler Ebene

Die zweitägige Konferenz in Panama-Stadt bot einen Raum zum Austausch und internationalen Dialog über zukünftige Maßnahmen und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Migration und öffentliche Sicherheit. Insgesamt wurden 30 [...] mehr…

Vom autoritären System zur offenen Diktatur

Nicaragua nach den Wahlen

Zum dritten Mal in Folge wählten die Nicaraguaner in einer zweifelhaften Wahl Daniel Ortega zu ihrem Präsidenten. Mit seiner Frau Rosario Murillo als Vizepräsidentin befindet sich Nicaragua nun am Übergang von einer Autokratie zu [...] mehr…

KAS mit „Cátedra de la Democracia“ ausgezeichnet

Arbeit zur Demokratieförderung gewürdigt

In der Woche vom 07. bis 11. November 2016 wird in Costa Rica mit einer Reihe von Aktivitäten die Demokratie gefeiert. In diesem Rahmen lud der Oberste Wahlgerichtshof (TSE) am 08. November zu einer öffentlichen Veranstaltung [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Costa Rica und Panama

Postanschrift

Avenida 3, Calle 78A
640-1000 San José
Costa Rica


Besucheranschrift

Rohrmoser, Avenida 3/Calle 78A, casa esquinera
San José
Costa Rica
Tel. +506 2296 6676 | +506 2290 7276

Soziale Medien