Nachrichten

Seite 3

16. Dezember 2015

Studie vorgestellt

Frauen im Drogenhandel

Eine aktuelle Studie der Fundación Arias para la Paz, die von der KAS unterstützt wurde, beleuchtet die prekäre soziale Situation von Frauen in Costa Rica, die wegen Drogendelikten im Gefängnis sind. Lina Barrantes (Fundación Arias) und Stefan Burgdörfer (KAS) stellten sie am 9. Dezember in San José vor. mehr…

14. Dezember 2015

JODCA in San José

Heimsieg für Henry Salazar

Am 11. und 12. Dezember bat das KAS-Regionalprogramm Parteienförderung und Demokratie zu einem Seminar in San José. Eingeladen waren die Mitglieder der JODCA, der Jugend des Dachverbands der christdemokratischen Parteien in Lateinamerika (ODCA). Sie wählten im Anschluss ihren neuen Vorsitzenden: den Costa-Ricaner Henry Salazar. mehr…

10. Dezember 2015

Costa Rica Mediareport 6/2015

Streit um Flüchtlinge

Nicaraguas Präsident Ortega (2.R.l.) und sein costa-ricanischer Amtskollege Solís (1.R.r.) sind tief entzweit über die aktuelle Flüchtlingskrise in Zentralamerika: Eine große Zahl von Kubanern, die mit dem Ziel USA durch Costa Rica gereist sind, werden an der Grenze zu Nicaragua aufgehalten. Außerdem im Mediareport: Debatten um eine Bank nur für Frauen. mehr…

3. Dezember 2015

Diálogo Político 02/2015

Migranten in Lateinamerika und Europa

Die aktuelle Ausgabe beleuchtet die Flüchtlingskrise in Europa und die Migration in Zentralamerika und Mexiko. Zudem wird über die Auswirkungen des venezolanische Regimes um Nicolás Maduro auf die Flüchtlingskrise berichtet. Altbundespräsident Christian Wulff ist Mitautor. Ausschließlich in spanischer Fassung vorliegend. mehr…

30. November 2015

UN-Klimakonferenz in Paris

Lateinamerika und das Klima

Zu den 21. UN-Klimaverhandlungen sind Regierungschefs aus aller Welt am 30. November in Paris zusammengekommen. Die KAS gibt aus ausgewählten Staaten und Regionen einen Überblick über die Einstellung der Bevölkerung zum Klimaschutz. Aus Lateiamerika berichtet Dr. Christian Hübner, Leiter des Regionalprogramms Energiesicherheit und Klimawandel. mehr…

27. November 2015

10 Jahre für die KAS

Projektmanager und politischer Analyst

Im Namen der Konrad-Adenauer-Stiftung hat Büroleiter Stefan Burgdörfer (r.) am 27. November Projektkoordinator Sergio Fernando Araya Alvarado für zehn Jahren erfolgreiche Arbeit gedankt. Die Facebookseite des Büros gibt Auskunft über Arayas vielfältige Aktivitäten, auch als gefragter Analyst in den costaricanischen Medien. mehr…

25. November 2015

Vor den UN-Klimaverhandlungen in Paris

Panama in der Koalition der Tropenwaldnationen

Staatspräsident Varela und Panamas Umweltministerin Endara (Mitte) sowie führende Vertreter aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft unterschiedlichster Länder kamen im Oktober in Panama-Stadt zu einem Strategiekongress der Koalition der Tropenwaldnationen (CfRN) zusammen. mehr…

25. November 2015

Zeitung zitiert Studie

In Sorge um die Sicherheit

"Dunkle Wolken über der Schweiz Mittelamerikas", titelte die Rhein-Neckar-Zeitung am 17.11. In dem Beitrag über den Einfluss organisierter Kriminalität auf die Sicherheitslage verweist Stefan Burgdörfer, Leiter KAS Costa Rica, auf eine aktuelle Umfrage der Stiftung: Die Mehrheit der Befragten sieht in diesem Costa Ricas vordringliches Problem. mehr…

24. November 2015

Anlässlich der Kommunalwahlen 2016

Kampagne „Votante Informado" soll Wahlbeteiligung erhöhen

Am 7. Februar 2016 finden in Costa Rica die Kommunalwahlen statt. Es wird von einer niedrigen Wahlbeteiligung ausgegangen. Um diese zu verbessern, hat der Wahlgerichtshof mit Unterstützung der KAS und weiteren Institutionen die Kampgane "Votante Informado" organisiert. Die Spots laufen in Radio und Fernsehen. mehr…

23. November 2015

Förderung der Kommunen in Panama

Politische Bildung für Bürgermeister

Der Wahlgerichtshof und die KAS organisierten im Oktober in Panama-Stadt eine zweitägige Fortbildung rund um das Thema Dezentralisierung. Zu dem Seminar kamen rund 50 Bürgermeister aus allen Verwaltungsbezirken Panamas, denen Werkzeuge an die Hand gegeben werden sollten zur Stärkung der kommunalen Stimme in der Politik des Landes. mehr…