Nachrichten

Seite 8

25. Mai 2015

Vortrag zur Energiewende

Regionalprogramm stellt sich vor

Das KAS-Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel wurde jüngst mit neuem Team in Lima, Peru, angesiedelt. Zur Vorstellung und zum Austausch traf der Leiter Dr. Christian Hübner am 20. und 21. Mai in Panama Wissenschaftler, Politiker und Partner der KAS. An der Ciudad del Saber hielt er einen Vortrag über die deutsche Energiewende. mehr…

22. Mai 2015

Partei trifft sich in Cartago

Blick zurück, Blick nach vorn

Die junge Partei Alianza Demócrata Cristiana (ADC) stellt seit einem Jahr mit Mario Redondo (Foto) einen Abgeordneten im Parlament. Am 16. Mai blickten die ADC-Mitglieder in Cartago auf das erste Jahr der Legislaturperiode zurück und bereiteten sich auf den anstehenden Wahlkampf vor: Im Februar 2016 finden in Costa Rica Kommunalwahlen statt. mehr…

19. Mai 2015
Verwaltungsfortbildung der Ortskräfte

Fortbildung in Buenos Aires

Finanzen: Handle with Care

In ihrer internationalen Arbeit setzt die KAS finanzielle Mittel aus mehreren Bundesministerien ein. Damit geht eine Verantwortung für die einwandfreie Finanzverwaltung einher. Die lateinamerikanischen Verwaltungsfachkräfte kamen Anfang Mai zu einer Schulung in Buenos Aires zusammen (für Costa Rica/Panama: Jeffrey Calderón und José Luis Valencia).

15. Mai 2015

Diálogos sobre el Bienestar

Experten bewerten erstes Jahr der Regierung Solís

Mit hohen Erwartung gestartet, ist die Regierung des Staatspräsidenten Luis Guillermo Solís (Foto: im Juni 2014 bei den Vereinten Nationen) ein Jahr nach Amtsantritt an einem Umfragetief angekommen. Über die Gründe und die Zukunftsaussichten der Regierung diskutierten Experten am 13. Mai in San José. mehr…

14. Mai 2015

Reihe von Parlament und KAS

Demokratischer Austausch in Limón

Erfahrungsaustausch, Rechenschaftslegung und die Suche nach neuen Konzepten: Fünf Abgeordnete verschiedener Parteien kamen am 8. Mai in der Hafenstadt Limón (Foto) zusammen und stellten sich den Wählern. Die Veranstaltungsreihe der Abteilung für Bürgerbeteiligung des Parlaments und der KAS wird in anderen Provinzen fortgesetzt. mehr…

9. Mai 2015

Vor den Kommunalwahlen 2016

Das Ziel: der informierte Wähler

Zu einem Gedankenaustausch über die ersten eigenständigen Kommunalwahlen in Costa Rica lud die KAS am 7. Mai gemeinsam mit Partner nach Puntarenas ein. Am Pazifiksitz der Universität von Costa Rica ging es um "Herausforderungen der lokalen Entwicklung, die Gemeindeverwaltung und politische Beteiligung". mehr…

29. April 2015

Buchvorstellung LARED

Schmuggel und Zollbetrug in Zentralamerika

Am 5. Mai wird das Policy Paper von LaRed - Red Centroamericana de Centros de Pensamiento e Incidencia (think tank) - zu Auswirkungen von Schmuggel und Zollbetrug in Zentralamerika in FUNPADEM, Los Yoses, vorgestellt. mehr…

14. April 2015

Einsatz für demokratische Entwicklung

Angesichts der ersten Begegnung Obamas und Raúl Castros während des Amerika-Gipfels am 10. und 11. April in Panama gerieten die eigentlichen Gipfelthemen bereits im Vorfeld in den Hintergrund. Die KAS bemühte sich daher mit Vertretern zivilgesellschaftlicher Organisationen um inhaltliche Impulse. Denn die demokratische Entwicklung ist vielerorts in der Krise. mehr…

27. März 2015

Costa Rica Mediareport 2/2015

Wiederaufforstung im Blätterwald

Auch in Costa Rica sorgen umweltpolitische Themen für viel Gesprächsstoff in den Medien und sozialen Netzwerken. Dem Land gelang es nun erstmals, seinen Strombedarf 75 Tage lang aus regenerativen Energiequellen zu decken. Außenpolitisch stehen Venezuela und die Unterdrückung der dortigen Opposition im Fokus der Berichterstattung. mehr…

23. März 2015
Der Direktor des Instituto Ciudadano, Gustavo Araya Martinez, präsentierte vor über hundert Zuhörern aktuelle Ergebnisse und Entwicklungen im politischen System Costa Ricas. (KAS Costa Rica/Panama)

Debatte über "Estado de la Nación"

Herausforderungen für die Region Puntarenas

Politologe Gustavo Araya (Foto) und weitere Experten referierten auf Einladung von KAS und ASEI am 19. März in Puntarenas über die Ergebnisse der vielbeachteten Studie "Estado de la Nación". Das Interesse insbesondere an Daten zur Entwicklung der ländlichen Pazifikregion von Puntarenas war groß, wie der Besucherandrang zeigte.