Nachrichten

Seite 9

20. März 2015

Auslandsinformationen 2-3/2015

Auf der Suche nach dem Glück

Das Einwanderungsland Costa Rica ist die große Ausnahme: Seit Jahrzehnten verlassen Menschen aus Zentralamerika ihre Heimatländer, vor allem Guatemala, Honduras und El Salvador, meist mit dem Ziel USA. Hauptgründe sind wirtschaftliche Not und anhaltende Gewalt. Die aktuelle Ausgabe der Auslandsinformationen widmet sich dem Thema Migration. mehr…

19. März 2015

Indigene Gemeinschaft Quitirrisí

KAS fördert indigene weibliche Führungskräfte

Am 14. März wurde im Rahmen des internationalen Frauentages ein interaktiver Workshop für lokale weibliche Führungskräfte in der indigenen Gemeinde Quitirrisí, Puriscal, abgehalten. Ziel der Veranstaltung war es, Frauen zu stärken, die sich politisch in ihrer Kommune betätigen. mehr…

17. März 2015

Gemeinsamer Account

Folgen Sie uns auf Twitter!

Ab sofort zwitschern wir Neuigkeiten aus Zentralamerika unter dem Namen CentroameriKAS. Das beschlossen die Teams der Auslandsbüros Guatemala/Honduras und Costa Rica/Panama anlässlich einer Koordinationstagung am 16. und 17. März in Guatemala-Stadt (Foto: KAS-Büroleiter Stefan Burgdörfer und Annette Schwarzbauer). mehr…

13. März 2015

Stärkung weiblicher Führungskräfte

Ein Rückgang der Anzahl weiblicher Abgeordneter im costa-ricanischen Parlament zeigt, dass Frauen der Zugang zu politischen Ämtern weiterhin erschwert wird. Anlässlich des Internationalen Frauentags veranstaltete die KAS Costa Rica (Mitte links: KAS-Projektkoordinatorin Graciela Incer) daher am 11. März einen Workshop Thema "Stärkung weiblicher Führungskräfte" in Moravia. mehr…

9. März 2015

Dimensionen und Auswirkungen der Pazifikallianz

Im Rahmen einer Buchpräsentation referierten Experten am 5. März vor mehr als 120 Gästen über die intensivierten wirtschaftlichen Beziehungen der Pazifikallianz und deren Bedeutung für Costa Rica. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Regionalprogramm Sozial- und Ordnungspolitik in Lateinamerika der KAS (Mitte: SOPLA-Leiter David Gregosz) und CIAPA. mehr…

17. Februar 2015
Besuch des MdB Jüttner im Auslandsbüro in Costa Rica

Politischer Austausch in San José

Im Rahmen eines Zentralamerikabesuchs hat sich der Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner (CDU, M.) am 16. Februar auf Einladung der KAS mit PUSC-Generalsekretär Rodolfo Piza (l.) ausgetauscht. Themen waren die parlamentarische Arbeit, die kommunalen Wahlen 2016, die Menschenrechtslage in Lateinamerika und die regionalen Integration in Europa und in der Region.

17. Februar 2015

Bundestagsabgeordnete zu Gast

Diskussion über Migration und Integration

Anlässlich des Besuchs der CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Kippels und Johannes Selle (2.v.r.) in Costa Rica lud die KAS am 11. Februar zu einem Erfahrungsaustausch deutscher und costa-ricanischer Parlamentarier ein. Im Zentrum stand die Debatte um Migration und Integration, die beide Länder gleichermaßen betrifft. mehr…

12. Februar 2015

Vorstellung des IDD-LAT 2014

Rückschritte in Costa Rica und Panama

Costa Rica und Panama haben sich im Demokratie-Index IDD-LAT 2014 des Institutes Polilat und der KAS leicht verschlechtert. Die Ergebnisse sind in zwei Videos auf Youtube zusammengefasst. Gründe für die Rückschritte und mögliche Wege zurück in die Erfolgsspur wurden am 5. und 6. Februar in Panama-Stadt und in San José diskutiert. mehr…

10. Februar 2015

CELAC-Treffen in Costa Rica

Gipfel der Einigkeit

Großer Auftritt für Costa Ricas Präsidenten Solís: In Belén kamen am 28. und 29. Januar die Staatschefs Lateinamerikas und der Karibik zum dritten CELAC-Gipfel zusammen. Geprägt vom Streben nach Harmonie, sparten die Politiker kritische Themen weitgehend aus. Die Anschlusserklärung liest sich als ein Konsens über Themen, die ohnehin unstrittig waren. mehr…

3. Februar 2015

Costa Rica Mediareport 1/2015

Im Fokus: Die Außenpolitik

Ein Blick in die costa-ricanischen Medien und die sozialen Netzwerke: Im Januar haben außenpolitische Themen die Berichterstattung und die Diskussionen bestimmt. Anlass waren der China-Besuch des Präsidenten Solís und der CELAC-Gipfel in Costa Rica. Für Aufsehen sorgten ein Geldgeschenk und ein offener Brief eines ehemaligen Präsidenten. mehr…