Publikationen

Die Situation von behinderten Personen in Costa Rica

Abschlussarbeit, die von einer Praktikantin der Stiftung erstellt wurde. Beiträge externer Autoren stimmen nicht zwangsläufig mit der Meinung der Konrad-Adenauer-Stiftung überein. mehr…

Antonia Budion | 13. September 2018

100 Tage Regierung Carlos Alvarado Quesada in Costa Rica

Die Bilanz der ersten 100 Tage der neuen Regierung im Amt fällt gemischt aus. Als der gewählte Staatspräsident am 8. Mai die Regierungsgeschäfte übernahm, versprach er den 2000 Anwesenden auf der zentralen Plaza de la Democracia in San José und den Tausenden, die dem Ereignis am Fernseher oder Radio und den sozialen Medien beiwohnten, das Land verantwortungsvoll, intelligent, ausgewogen und kraftvoll zu führen. Er beendete seine Rede mit dem Anspruch an sich selbst und seine Regierung, hart zum Wohle aller zu arbeiten. mehr…

Dr. Werner Böhler | Länderberichte | 23. August 2018

Zweite Beratungssitzung mit der Partido Popular

„Die Größe ist unwichtig, was zählt ist die Relevanz und die Fähigkeit, Informationen zu übermitteln“

Vom 8. bis 10. Juni fand die zweite vom Auslandsbüro Costa Rica/Panama der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte Fortbildung für die Partido Popular statt. Verschiedene Anführer und regionale Repräsentanten hatten die Möglichkeit, sich zum Thema politische Kommunikation und öffentliche Meinung fortzubilden; Bereiche, die enorm wichtig sind, um einerseits organisatorisches Basiswissen zu erwerben und andererseits auch, damit die Partei Strategien hinsichtlich der Wahlen 2019 entwickeln kann. mehr…

Marcee Gómez Marín | Veranstaltungsberichte | 18. Juli 2018

Tag der Wahlsensibilisierung und -schulung

In Vorbereitung auf die nationalen Wahlen 2019 animiert das Foro Nacional de Mujeres de Partidos Políticos mit Unterstützung des Auslandsbüros Costa Rica-Panama der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Centro de Estudios Democráticos seine Mitglieder, sich als Kandidatinnen aufstellen zu lassen, sensibilisiert sie für Genderfragen und informiert über Themen der bürgerlichen Teilhabe. mehr…

Marcee Gómez Marín | Veranstaltungsberichte | 17. Juli 2018

Journalistische Unternehmungen in Costa Rica 2018

Journalismus muss mit Leidenschaft, Transparenz, Ernsthaftigkeit und Verantwortung betrieben werden. Gleichzeitig ist es notwendig, die von den verschiedenen Medien generierten Inhalte zu identifizieren und zu klassifizieren. Um den Zugang zu diesen Informationen geordnet und systematisiert zu gewährleisten, haben das Projekt Punto y Aparte und die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Liste und Klassifizierung der journalistischen Unternehmen mit digitalen Inhalten in Costa Rica entwickelt (Stand April 2018). mehr…

30. Mai 2018