Publikationen

Seite 8

Wirtschaftliche Entwicklung und lokale Regierungen

Die Roller der MIPYMES (KMUs) in der Entwicklung der Zone Huet

Das Programm ''Diálogos sobre el Bienestar'' (Dialoge über den Wohlstand) analysierte unter Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Lateinamerikanischen Fakultät für Sozialwissenschaften, des Forschungszentrums und der Politischen Studien der Universität Costa Rica die produktiven territorialen Hauptsysteme, assoziierte Projekte und den unternehmerischen Wettbewerb, welche die Zone Huerta Norte entwickeln, und ihre Verbindungen mit den Initiativen der Regionalen ökonomischen Entwicklung, die sowohl von der regionalen Regierung als auch von den zentralen Institutionen angestoßen wurden. mehr…

Cindy Solis, Mario Schäfer | Veranstaltungsberichte | 4. März 2016

Das neue Schachbrett der Lokalpolitik

Wie können die politische Kultur Costa Ricas und die Bürgerbeteiligung gestärkt werden?

Das Programm "Diálogos sobre el Bienestar" unter der Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung, der lateinamerikanischen Fakultät der Sozialwissenschaften, dem Forschungszentrum und der Politischen Studien analysiert den Prozess der Kommunalwahlen vom 07. Februar 2016 aus einer multidimensionalen Perspektive mit dem Ziel, seine Dynamik zu verstehen und aus dieser Schlüsse zu ziehen, um zukünftige Wahlprozesse auf lokaler Ebene zu stärken. mehr…

Cindy Solis, Mario Schäfer | 25. Februar 2016

Costa Rica vor den Kommunalwahlen

Zentral:Amerika Ausgabe 01/2016

Die Publikationsreihe Zentral:Amerika informiert über aktuelle Themen Zentralamerikas und diskutiert mögliche Konsequenzen für die Region. Dieses Mal im Fokus: die Kommunalwahlen in Costa Rica. mehr…

Sergio Araya, Stefan Burgdörfer | 3. Februar 2016

IDD-Lat 2015: Fortschritte und besorgniserregende Tendenzen

Vorstellung des Index in Costa Rica und Panama

Ein gleichbleibend gutes Ergebnis in Costa Rica und ein verbessertes Ergebnis in Panama konnte Polilat-Direktor Jorge Arias verkünden, der zusammen mit KAS-Büroleiter Stefan Burgdörfer am 26. und 27. Januar in beiden Ländern den Demokratieindex Lateinamerika 2015 (IDD-Lat 2015) vorstellte. Im aktuellen Ranking der demokratischen Entwicklung in Lateinamerika sind Uruguay, Costa Rica und Chile auf den ersten Plätzen. Schlusslichter sind Nicaragua, Venezuela und Guatemala. Insgesamt hat die demokratische Entwicklung ein wenig zugelegt. mehr…

Jakob Gärtner, Isabella Venturini | Veranstaltungsberichte | 29. Januar 2016

Aufruf zum Wählen: Votar Importa

Buchvorstellung im Tribunal Supremo de Elecciones

Der Wahlgerichtshof hat am 14. Januar 2016 in San Jose die 21. Ausgabe der Zeitschrift „Derecho Electoral“ vorgestellt. Die Zeitschrift wird zwei Mal im Jahr herausgebracht und enthält Artikel internationaler Wissenschaftler zu politischen, juristischen und soziologischen Themen. Im Anschluss wurde das Buch „Votar Importa“ erstmalig präsentiert, das mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung veröffentlicht wurde. mehr…

Isabella Venturini | Veranstaltungsberichte | 18. Januar 2016