Parteien

Die Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland ist auch eine Erfolgsgeschichte ihrer politischen Parteien.

Insbesondere die Volksparteien haben zu einem stabilen Parteiensystem und zu handlungsfähigen Regierungen beigetragen.

Die „Zukunft der Volksparteien“ ist ein Schwerpunktthema der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung untersucht die parteiinternen und -externen Bedingungen, die Wahlerfolge der Volksparteien möglich gemacht haben und leitet daraus Perspektiven ab. Im Austausch mit der politikwissenschaftlichen Parteienforschung und der parteipolitischen Praxis diskutieren wir Strategien zur Stärkung der Volksparteien.

Im Format „Parteienmonitor“ berichten wir über aktuelle Entwicklungen in der bundesdeutschen Parteienlandschaft.

Gemeinsam mit europäischen Partnern setzt die Konrad-Adenauer-Stiftung sich wissenschaftlich fundiert mit rechts- und nationalpopulistischen Parteien in Europa auseinander. Dabei untersuchen wir insbesondere, welche Veränderungen und inhaltlichen Strategien der bestehenden Parteien dazu beitragen können, den Vormarsch populistischer Bewegungen in Europa aufzuhalten.

Publikationen

Die Heterogenität des Protests

Eine Untersuchung von Einstellungen potenzieller Protestwähler und politischem Protest im Internet
In Deutschland gab es zwar gelegentlich einen Wahlerfolg einer neuen Partei unterschiedlicher Herkunft und Ausrichtung, doch ist es in der Bundesrepublik mit den Grünen und der Linken nur zwei Parteien gelungen, sich nach der ersten Etablierungsphase des Parteiensystems zu verankern. Mit der AfD hat bei der Bundestagswahl 2017 eine weitere Partei den Einzug in den Bundestag geschafft. Mit 12,6 Prozent der Zweitstimmen hat sie gegenüber der Vorwahl, bei der sie noch knapp mit 4,7 Prozent scheiterte, ihre Wählerbasis ausgebaut. Hans-Jürgen Frieß, Viola Neu, 30. Juli 2018 mehr...

Die schwankenden Wähler

Eine repräsentative Untersuchung zu Briefwählern, Parteipotenzialen und Einstellungen zu Politik, Politikern und Parteien in Deutschland nach der Bundestagswahl 2017 Sabine Pokorny, Analysen und Argumente, 27. Juli 2018 mehr...

Neue Wege gehen: Schwarz-Grün in Hessen

Erwartungen – Erfahrungen – Ergebnisse
Seit Januar 2014 wird Hessen unter der Führung von Ministerpräsident Volker Bouffier von einer schwarz-grünen Koalition regiert. Zur Landtagswahl in Hessen im Herbst 2018 wird sie – ein vorzeitiger Bruch scheint wenige Monate vor der Wahl äußerst unwahrscheinlich – die erste Koalition dieser Art auf Landesebene in der Bundesrepublik Deutschland sein, die eine volle Legislaturperiode im Amt war. Volker Kronenberg, 18. Juli 2018 mehr...

Think Tank Report 3/2018

Einblicke in die Agenda internationaler Think-Tanks
Der Think Tank Report 3/2018 beinhaltet unter anderem folgende Themen: Die Zukunft der Mobilität | Die neue kanadische Big-Data-Strategie | Die Veränderung der Einkommensverteilung durch die Globalisierung | Die Wirkung der Blockchain-Technologie in fragilen Staaten | Die Einmischung von außen bei den nächsten US-Wahlen | u.a. Think Tank Report, 10. Juli 2018 mehr...

Alle Publikationen zum Thema (129)

Externe Linktipps

Kontakt

Abbildung
Koordinator Politikanalysen und Parteienforschung
Dr. habil. Karsten Grabow
Tel. +49 30 26996-3246
Fax +49 30 26996-3551
Karsten.Grabow(akas.de
Abbildung
Leiterin des Teams Empirische Sozialforschung und stellvertretende Hauptabteilungsleiterin
Dr. Viola Neu
Tel. +49 30 26996-3506
Fax +49 30 26996-3551
Viola.Neu(akas.de
Abbildung
Koordinator Innenpolitik
Tobias Montag
Tel. +49 30 26996-3377
Fax +49 30 26996-3551
tobias.montag(akas.de
Abbildung
Referentin Internationaler Parteiendialog
Franziska Fislage
Tel. +49 30 26996 3499
Franziska.Fislage(akas.de