Internationale Parteienzusammenarbeit

Ohne demokratisch orientierte Parteien kann die Konsolidierung der Demokratie in sich entwickelnden Staaten und Transformationsstaaten nicht gelingen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung engagiert sich weltweit für die Stärkung demokratischer Strukturen und die Herausbildung demokratischer Parteiensysteme. Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort wollen wir einen Beitrag zur Entwicklung werteorientierter, programmatisch fundierter und gemeinwohlorientierter demokratischer Parteien leisten. Neben Bemühungen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Entwicklung demokratischer Parteien sind Programmentwicklung und –beratung von Parteien, die Verbesserung der Parteikommunikation nach innen und außen sowie Nachwuchsförderung Schwerpunkte unserer internationalen Parteienzusammenarbeit.

Publikationen

EVP-Parteienbarometer Februar/März 2018

EVP-Parteienfamilie in der EU | Wahlergebnisse der größten EVP-Mitgliedspartei in den letzten nationalen Parlamentswahlen | Stärkste politische Familie in Umfragen | Europawahlergebnisse der EVP-Parteien 2014 | Regierungsbeteiligung EVP-Parteien | Staats- oder Regierungschefs nach politischer Familie Olaf Wientzek, 16. März 2018 mehr...

Internationale Parteienzusammenarbeit

Ein Lagebild aus christlich-demokratischer Perspektive
Frank Priess, Die Politische Meinung, 30. Aug. 2017 mehr...

Senegal hat die Wahl

Wahl der Nationalversammlung am 30. Juli 2017
Am 30. Juli 2017 wird im Senegal eine neue Nationalversammlung (frz. Assemblée Nationale) gewählt. Das westafrikanische Land, das gemeinhin als vorbildliche Demokratie auf dem afrikanischen Kontinent gilt und zuletzt mit einem Wirtschaftswachstum von 6,7 Prozent auf sich aufmerksam machte, blickt gespannt auf das Ergebnis der nationalen Parlamentswahl am kommenden Sonntag. Die Wahl gilt als Stimmungstest für die Präsidentschaftswahl 2019. Thomas Volk, Länderberichte, 26. Juli 2017 mehr...

Newsletter "Fokus Chile"

Ausgabe Februar
Unser Newsletter "Fokus Chile" informiert Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Geschehnisse im Bereich Politik, Wirtschaft und Kultur in Chile. Die Themen dieser Ausgabe: Bundestagsabgeordnete zu Besuch in Chile, Carolina Goic bestätigt ihre Präsidentschaftskandidatur und Chiles Kampf mit der Natur geht weiter. Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der KAS in Chile! Länderberichte, 28. Feb. 2017 mehr...

Alle Publikationen zum Thema (15)

Kontakt

Abbildung
Referentin Internationaler Parteiendialog
Franziska Fislage
Tel. +49 30 26996 3499
Franziska.Fislage(akas.de