Bildung, Wissenschaft, Medien - Publikationen

Think Tank Report 6/2017

Einblicke in die Agenda internationaler Think-Tanks
Die sechste Ausgabe des KAS Think Tank Report für das Jahr 2017 nimmt unter anderem in den Blick: Think Tanks "mit chinesischen Eigenschaften" | Warum Europa seine produzierende Industrie nicht vergessen sollte | Dass Deutschland bei der Entwicklung von Humankapital ganz vorne mitspielt | Welches Potenzial der E-Commerce-Sektor in Afrika hat | Wo auf der Welt Bildungsinnovationen zu finden sind | Wie wir nachts besser schlafen können u.a. Think Tank Report, 18. Dez. 2017 mehr...

„Ich wollte etwas bewegen.” Die Mitglieder der CDU

Eine empirische Analyse von Mitgliedern, Wählern und der Bevölkerung
In dieser Studie steht die innerparteiliche Situation der CDU im Vordergrund. Die Einstellungen der CDU-Mitglieder werden mit denen der Bevölkerung und der CDU-Anhänger verglichen. Viola Neu, 18. Dez. 2017 mehr...

Steuerung und Organisation öffentlicher Hochschulen in den USA

Das amerikanische Hochschulsystem bildet eine wichtige Grundlage für das gute Image der USA als weltweit führendes Wissenschaftsland. Es zeichnet sich durch ein besonderes Wechselspiel zwischen Autonomie und Abhängigkeit aus – mit deutlichen Veränderungen in den letzten Jahren. Ein Blick auf die Hochschulen in den USA lohnt sich – vor allem vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in der deutschen Hochschullandschaft. ++++ ERSCHEINT AUSSCHLIESSLICH ONLINE Liudvika Leisyte, Analysen und Argumente, 14. Dez. 2017 mehr...

Konrad Adenauer Summer Schools

Ferien und doch Lust auf Politik!
Jedes Jahr lädt das Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung über 300 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen in den Sommer- bzw. Herbstferien zu den beliebten Konrad Adenauer Summer Schools ein. Auswahlkriterium sind die Empfehlungen der Lehrerinnen und Lehrer. 8. Dez. 2017 mehr...

Digitale Desinformation

Grundlagen
Große Desinformationskampagnen wie zur US-Wahl im Jahr 2016 oder zur Wahl in Frankreich 2017 gab es während der vergangenen Bundestagswahl offensichtlich nicht. Dennoch machten absichtlich lancierte Falschmeldungen während des Wahlkampfes einige Schlagzeilen. Die große Herausforderung im digitalen Miteinander wird sein, das Wechselverhältnis von Mediennutzern und Meinungsmachern besser zu erklären und zu analysieren, wie digitale Desinformationen schneller erkannt werden können. Tim Hwang, 6. Dez. 2017 mehr...

Digital Sciences und Life Sciences. Und das Bild vom Menschen

Zukunftstechnologien verändern Werte. Veränderte Werte wirken auf Zukunftstechnologien verstärkend. Diese Effekte sind bei der Biotechnologie und der Digitalisierung erkennbar. Mit neuen technologischen Optionen wächst das Selbstbewusstsein des Menschen – oft bis zur Hybris. "Gott spielen" ist ein häufiger Vorwurf an Bio- und Gentechnologie. Auch die Digitalisierung hat die Idee von Unsterblichkeit aufgebracht, vom "Homo deus" ist die Rede. Doch wir sollten uns hüten, hochmütig die Grenzen des Menschen zu missachten. Notwendig ist ein rationaler Umgang mit den Chancen und Risiken. Norbert Arnold, Matthias Kuhn, Analysen und Argumente, 5. Dez. 2017 mehr...

Ausgezeichnet

Rezepte für die Redaktionen
Deutscher Lokaljournalistenpreis 2016 1. Dez. 2017 mehr...

Fachprogramm Schule & Jugend 2018

Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten
„Man muss das Gestern kennen, man muss auch an das Gestern denken, wenn man das morgen gut und dauerhaft gestalten will.” - Diesem Zitat Konrad Adenauers möchten wir mit unserem Angebot für das Jahr 2018 folgen. Dabei möchten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern Geschichte und Politik mitdenken, über Demokratie, gesellschaftlichen Zusammenhalt und neue Ideen mitreden und Zukunft aktiv mitgestalten. 30. Nov. 2017 mehr...

Der Visionär als wahrer Realist

Zur Bedeutung von Technikvisionen
Martina Heßler, Die Politische Meinung, 28. Nov. 2017 mehr...

Menschenwürde als Leitmotiv der Digitalisierung

Die Digitalisierung bringt nicht nur technische und wirtschaftliche Veränderungen mit sich, sondern auch einen gesellschaftlichen Wandel mit Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. "Innovationen" und "Disruptionen" sind wirtschaftlich erwünscht, führen aber zu gesellschaftlichem Orientierungsverlust. Der Einzelne, aber auch die Gesellschaft insgesamt müssen sich neu verorten. In dieser Situation erweist sich die Menschenwürde als ein verlässlicher Kompass.++++ ERSCHEINT AUSSCHLIESSLICH ONLINE Joachim Fetzer, Analysen und Argumente, 28. Nov. 2017 mehr...