"Breakfast Meeting" mit Journalisten in Nairobi

29. September 2016

Auch verfügbar in English

Die KAS veranstaltete dieses Frühstückstreffen für Journalisten landesweit bekannter Medien in Nairobi, um Netzwerke mit den Medien zu stärken und die Journalisten in den Prozess der Dezentralisierung einzubinden. Ziel der Veranstaltung war es, die Journalisten über komplexe Aspekte des Dezentralisierungsvorgangs zu informieren und sie so darin zu unterstützen, tiefgreifende Hintergrundinformationen für ihre umfassend recherchierten Berichte zur Dezentralisierungsthematik zu erlangen. Fokus der Veranstaltung lag dabei insbesondere auf dem Budgetierungsprozess.

Zweifelsohne gelten Journalisten als essenzielle Meinungsführer und können Einstellungen in der Gesellschaft ganz spezifisch beeinflussen und prägen. Besonders im Falle komplexer Sachverhalte wie dem Dezentralisierungsfortschritt, der auch den Budgetierungsprozess in allen 47 Counties beinhaltet, ist die Art und Weise der diesbezüglichen Berichterstattung ausschlaggebend für die Bewertung und den Umgang mit diesem Thema seitens aller staatlicher und nichtstaatlicher Akteure.

"Journalisten haben bekanntermaßen eine immens wichtige Funktion als ‘Watchdog’ in der Gesellschaft inne. So haben sie als Informationsgeber und Multiplikatoren eine große Verantwortung gegenüber der Bevölkerung. Und diese Rolle können sie eben nur entsprechend ausüben, wenn sie über das Thema Dezentralisierung mit allen relevanten Aspekten, die dies beinhaltet, umfassend Bescheid wissen und dies voll und ganz begreifen", Gregor Jaecke, Leiter des Programmbereichs Dezentralisierung der KAS.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Kenia, 29. September 2016

Journalisten landesweit bekannter Medien kamen beim Breakfast Meeting im Serena Hotel in Nairobi zusammen.

Journalisten landesweit bekannter Medien kamen beim Breakfast Meeting im Serena Hotel in Nairobi zusammen.

Der Moderator Dr. Konrad Bosire führte durch die Veranstaltung.

Der Moderator Dr. Konrad Bosire führte durch die Veranstaltung.

Ansprache von Gregor Jaecke, Leiter des PTD-Projektes

Ansprache von Gregor Jaecke, Leiter des PTD-Projektes

Ein Vertreter der Partnerorganisation CJPC eröffnete die Veranstaltung.

Ein Vertreter der Partnerorganisation CJPC eröffnete die Veranstaltung.