Veranstaltungen

Datum Titel Ort
 
19. Okt. 2017 Workshop

NDCs: Was bedeutet dies für lateinamerikanische Großstädte?

Abschlussworkshop - geschlossene Veranstaltung

Das Ziel dieser Workshop-Reihe ist es, sowohl den nationalen Regierungen als auch ausgewählten Stadtregierungen in Lateinamerika zu helfen, einen Dialogprozess über die Klimawandel Initiativen zu stärken. mehr…

Rio de Janeiro
26. - 27. Okt. 2017 Workshop

Energie-,Wasser- und Ernährungssicherheit im Bezug zum Klimawandel und der sozialen Ungleichheit in den Anden

Workshop

Die Graduiertenprogramm „trAndeS“ und das Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika der KAS organisieren einen Workshop in Lima anbieten mehr…

Lima,Perú
21. Nov. 2017 Workshop

Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen: Neue Regierungsführung und Innovation

Internationaler Workshop

Internationaler Workshop, organisiert vom Regionalprogram EKLA-KAS zusammen mit der Direktion für Artenvielfalt und dem Büro für Koordination und internationale Angelegenheiten des peruanischen Umweltministeriums. mehr…

Lima,Perú
Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

Datum Titel Ort
 
17. Okt. 2017 Workshop

Dezentrale Stromerzeugung

International Erfahrungen und Vergleichsanalysen

Der Expertenworkshop befasst sich mit der Dezentralisierung von Elektrizitätsnetzen und Einflüssen der Mikro-Stromerzeugung und den daraus resultierenden wirtschaftlich- und finanziellen Konsequenzen für die Verteiler. mehr…

Rio de Janeiro
16. - 17. Okt. 2017 Seminar

Entwicklung, Infrastruktur und regionaler Zusammenhalt

Erfahrungen der Europäischen Union und Südamerikas

Das Ziel des Seminares ist, zu analysieren inwieweit Abkommen zwischen der EU und anderen Staaten oder Wirtschaftsblöcken die wirtschaftliche Entwicklung der Vertragspartner sowie die politische, soziale und umwelttechnische Kooperation fördern. mehr…

Rio de Janeiro
28. Sept. 2017 Buchpräsentation

Der Beitrag der G20 zum Kampf gegen den Klimawandel und dessen Finanzierung

Darlegung der Forschungsergebnisse

Die anwesenden Autoren und Vertreter beschäftigen sich mit dem Thema Klimawandel sowie dem Zusammenhang zwischen der G20 und Lateinamerika, insbesondere Argentinien, welches im Jahr 2018 den Vorsitz der G20 übernimmt. mehr…

Buenos Aires, Argentina

Veranstaltungsberichte

G20 und Klimafinanzierung: Die Rolle Lateinamerikas

Buchpräsentation

An der Präsentation der Studie „Beitrag der G20 im Kampf gegen den Klimawandel und dessen Finanzierung“ in Buenos Aires/Argentinien am 28. Oktober nahmen sowohl die vier Autorinnen der Studie, Heloisa Schneider, Kristina [...] mehr…

NDCs: Was bedeutet dies für lateinamerikanische Großstädte?

Dritter Workshop - Fallstudie Buenos Aires

EKLA-KAS organisiert in Zusammenarbeit mit dem „International Institute for Sustainability (IIS)” eine Workshop-Reihe zur kommunalpolitischen Umsetzung nationaler Klimaziele. Am 26.09.17 fand der dritte Workshop in Buenos Aires [...] mehr…

„Ich habe Konrad Adenauer noch persönlich getroffen“

3. Konferenz: Gute Regierungsführung für die Energiewende

Bei der dritten Konferenz „Good Governance for Energy Transition“ diskutierten Energieexperten aus Lateinamerika und Deutschland nicht nur die politischen Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Energiewende, sondern auch über [...] mehr…

Alle Veranstaltungsberichte ›