Publikationen

Seite 7

NDCs: Was bedeutet dies für lateinamerikanische Großstädte?

Erster Workshop - Fallstudie Lima-Peru

EKLA-KAS organisiert in Zusammenarbeit mit dem „International Institute for Sustainability (IIS)”eine Workshop-Reihe zur kommunalpolitischen Umsetzung nationaler Klimaziele. Am 15.03.17 fand der Erste Workshop in Lima, Peru statt, der das Ziel verfolgt, die auf der nationale Ebene im Rahmen des Klimaabkommens von Paris artikulierten Ziele (NDC) auf konkrete klimakommunalpolitische Fragestellungen anzuwenden. mehr…

Michelle Wiesner | Veranstaltungsberichte | 3. April 2017

Deutsch-Lateinamerikanische Energie(wende)politik in der G20

Deutschland pflegt eine Vielzahl von Energiekooperationen auf den verschiedensten bi- und multilateralen Ebenen weltweit. Mit den Beschlüssen zur Energiewende haben die Energiekooperationen jedoch eine neue Dimension erhalten. Der G20 kommt in diesem Prozess eine besondere politische Priorität zu. Vereint sie doch die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer weltweit. mehr…

Veranstaltungsberichte | 28. März 2017

Arequipa: Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Die Veranstaltung wurde von dem peruanischen „Renewable Energy Network“ und dem Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika (EKLA) der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) durchgeführt, um Fragen zum Ausbau erneuerbarer Energien in Peru zu diskutieren. mehr…

Michelle Wiesner | Veranstaltungsberichte | 24. März 2017

Klimawandel: Was ist unsere Rolle?

Internationales Forum

Das Internationale Forum „Klimawandel: Was ist unsere Rolle?“ stellte die Abschlusskonferenz von einer Reihe von Konferenzen in den Ländern der Pazifischen Allianz zum Thema Klimawandel und die Möglichkeiten von Städten mit ihm umzugehen dar. Der Bürgermeister von Cali, Vertreter von Stadtregierungen und Studierende nahmen an ihr teil. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. März 2017

Rechtsnatur des Pariser Abkommens

Artikel

Der Artikel wurde in Band I der 2. Ausgabe der "Revista Jurídica Tempus" 2016 veröffentlicht. mehr…

Karina Marzano Franco | 16. Januar 2017