Publikationen

Seite 2

Dezentrale Stromerzeugung

International Erfahrungen und Vergleichsanalysen

Das Regionalprogramm EKLA-KAS organisierte zusammen mit der Studiengruppe Elektrizitätssektor (GESEL) des Instituts für Wirtschaftswissenschaften der Bundesuniversität Rio de Janeiro (UFRJ) einen Expertenworkshop mit dem Ziel die Dezentralisierung des Stromsektors zu diskutieren, neue Herausforderungen anzusprechen, Lösungsansätze zu sammeln, diese gemeinsam weiterzuentwickeln und schließlich als Artikelreihe zu publizieren. mehr…

Ilona Gremminger | Veranstaltungsberichte | 24. Oktober 2017

Entwicklung, Infrastruktur und regionaler Zusammenhalt

Erfahrungen der Europäischen Union und Südamerikas

Im Mittelpunkt des Seminars stand die Untersuchung von zwischenstaatlichen Beziehungen im Rahmen der Globalisierung und das Verhandeln von regionalen Verträgen, mit dem Ziel herauszufinden zu welchem Grade diese die Regierungsführung beeinflussen und nachhaltige Entwicklung, Kooperation und sozialen Zusammenhalt fördern. mehr…

Karina Marzano Franco | Veranstaltungsberichte | 23. Oktober 2017

Editorial

„Die Kriege der Zukunft werden um Wasser geführt“, warnte der spätere VN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali schon vor gut 30 Jahren. Seine Vorhersage hat sich bisher zwar nicht bewahrheitet. Der Blick auf die verschiedenen Weltregionen zeigt jedoch, dass die knapper werdende Ressource Wasser im Zentrum vieler Konflikte steht – oder diese zumindest erheblich verschärft. mehr…

Dr. Gerhard Wahlers | Auslandsinformationen | 18. Oktober 2017

G20 und Klimafinanzierung: Die Rolle Lateinamerikas

Buchpräsentation

An der Präsentation der Studie „Beitrag der G20 im Kampf gegen den Klimawandel und dessen Finanzierung“ in Buenos Aires/Argentinien am 28. Oktober nahmen sowohl die vier Autorinnen der Studie, Heloisa Schneider, Kristina Taboulchanas, Virginia Scardamaglia und Miroslava Barragán, als auch der Direktor der Abteilung für nachhaltige Entwicklung und menschliche Siedlungen der UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (ECLAC), José Luis Samaniego, und der Direktor des Regionalprogramms EKLA-KAS, Christian Hübner, teil. mehr…

Ilona Gremminger | Veranstaltungsberichte | 5. Oktober 2017

NDCs: Was bedeutet dies für lateinamerikanische Großstädte?

Dritter Workshop - Fallstudie Buenos Aires

EKLA-KAS organisiert in Zusammenarbeit mit dem „International Institute for Sustainability (IIS)” eine Workshop-Reihe zur kommunalpolitischen Umsetzung nationaler Klimaziele. Am 26.09.17 fand der dritte Workshop in Buenos Aires statt, der das Ziel verfolgt, die auf der nationalen Ebene im Rahmen des Klimaabkommens von Paris artikulierten Ziele (NDC) auf konkrete klimakommunalpolitische Fragestellungen anzuwenden. mehr…

Karina Marzano Franco | Veranstaltungsberichte | 28. September 2017