Veranstaltungsberichte

Neue Möglichkeiten für mehr Transparenz in der Klimafinanzierung durch die Blockchain-Technologie

Design Thinking Workshop

Das Regionalprogramm EKLA-KAS veranstaltete zusammen mit der Getulio-Vargas-Stiftung (FGV) einen Design-Thinking-Workshop zum Thema Blockchain-Technologie. Ziel der Veranstaltung war es, den Mehrwert, den die Blockchain-Technologie zur Verbesserung der Transparenz in der Klimafinanzierung erzielen kann, zu identifizieren. mehr…

Lasse Schulz | 3. April 2018

Nachhaltige Entwicklung und CO2-Bepreisung

Workshop

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von CO2-Bepreisung und Emissionshandel für die lateinamerikanische Energie-und Klimapolitik, veranstaltete das Regionalprogramm EKLA-KAS einen Workshop mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in Lima, Peru. Als Ausgangspunkt diente hierbei ein Vortrag von Michael Jakob vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change, Berlin (MCC), der diesen Rahmen nutzte, um den anwesenden Experten aus dem EKLA-KAS Netzwerk seine neueste Studie zum Thema Chancen und Herausforderungen der CO2-Bepreisung in Peru vorzustellen. mehr…

Lasse Schulz | 12. März 2018

LAMBAYEQUE: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

In Chiclayo, der Hauptstadt der Region Lambayeque, an der Nordküste Perus, fand am 17. Februar das erste regionale Seminar zum Thema nachhaltige Entwicklung und erneuerbare Energien des Jahres statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung erneut vom Regionalprogramm EKLA-KAS und dem Netzwerk Erneuerbare Energie Peru (Red Energía Renovable Perú). mehr…

28. Februar 2018

Vom Öl zum Lithium

Perspektiven neuer Rohstoffkooperationen

Die deutsche Nachfrage nach energierelevanten Rohstoffen aus dem Ausland verändert sich mit Blick auf die Umsetzung der Energiewende nachhaltig. Lithium-, Zinn- und Co. werden bzw. sind für die deutsche Energiesicherheit bereits wichtiger als Öl und Gas. Die jüngste Debatte um die Elektromobilität und die Zukunft Deutschlands als weltweit führende Autoindustrienation befeuert diese Diskussion noch einmal. In einer politisch zunehmend weniger kalkulierbaren Welt sind deshalb gute Beziehungen zu stabilen Rohstoffregionen für Deutschland von besonderer Bedeutung. mehr…

Dr. Christian Hübner, Dr. Hubertus Bardt | 14. Dezember 2017

NACHHALTIGES INVESTMENT – WERTSCHÖPFUNG MIT WEITSICHT

Das Programm für Verantwortliches Investment (Programa de Inversión Responsable, PIR) organisierte mit Unterstützung des Regionalprogramms Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (EKLA-KAS) eine Konferenz in Lima zum Thema nachhaltiges Investment. mehr…

Ilona Gremminger | 16. November 2017


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.