Nach Misstrauensvotum

Oppositionspolitiker Jüri Ratas neuer Ministerpräsident Estlands

Estland hat einen neuen Regierungschef. Jüri Ratas, Vorsitzender der bislang oppositionellen linksgerichteten Zentrumspartei, wurde vom Parlament in Tallinn zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Ratas bekennt sich offiziell zur EU und zur NATO. mehr…

Am 10. Oktober 2016 hat die neue Präsidentin der Republik Estland das Amt übernommen

Die neue Präsidentin hat das Amt übernommen

Am 10. Oktober 2016 hat die neue Präsidentin der Republik Estland das Amt übernommen. Kersti Kaljulaid ist damit die jüngste Präsidentin der Welt. Die Feierlichkeiten fanden im Präsidentenschloss und Riigikogu (Parlament) statt.

Kersti Kaljulaid

Erstmals Frau an die Staatsspitze in Estland gewählt

Nach wochenlangem Wahlprozess wurde Kaljulaid im vierten Wahldurchgang gewählt. Ihre erste Aufgabe wird sein, sich in der Bevölkerung bekannt zu machen. mehr…


Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. engagiert sich in Estland seit dem Beginn der Freiheitsbewegungen Ende der 1980er Jahre. Seit 1993 sind wir mit eigenem Büro in Tallinn vor Ort vertreten.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

10. Nov.
Diskussion

Strategische Kommunikation

Veranstaltungsserie "Krisen, die die Welt verändern"

19. Okt.
Workshop

The Impact of the Populist Radical Right in Northern Europe

17. - 19. Aug.
Seminar

Cyber Security

28. Apr. - 29. Mai
Ausstellung

Ausstellung "Konrad Adenauer und die Europäische Integration"

Publikationen

Nach Misstrauensvotum: Oppositionspolitiker Jüri Ratas neuer Ministerpräsident Estlands

Jüri Ratas, Vorsitzender der bislang oppositionellen linksgerichteten Zentrumspartei, wurde vom Parlament in Tallinn zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Ratas bekennt sich offiziell zur EU und zur NATO. mehr…

Erstmals Frau an die Staatsspitze in Estland gewählt

Kersti Kaljulaid ist neue Präsidentin

Als erste Frau wurde am Montag, dem 3. Oktober 2016, Kersti Kaljulaid in das Amt der Staatspräsidentin der Republik Est-land gewählt. Nach einem wochenlangen Wahlprozess wurde Kaljulaid im vierten Wahldurchgang im estnischen [...] mehr…

Bundeskanzlerin Merkel in Estland

Zukunft Europas ohne Großbritannien im Mittelpunkt der Gespräche

Eine der ersten Auslandsreisen von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach ihrem Sommerurlaub führte sie am 24. August nach Tallinn. In Estland drehten sich die Gespräche um die Zukunft Europas – ohne Großbritannien. Neben außen- und [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Länderbüro Estland

Rotermanni 8
EST 10111 Tallinn
Tel. +372 6 27670-0 | +372 5281351 (Handy)
Fax +372 6 27670-3