Die Sicherheit Estlands 2017: Mein Beitrag

Oktober 6 Freitag

Datum/Uhrzeit

6. Oktober 2017

Ort

Riigikogu (Estnisches Parlament)

Typ

Seminar

Bei der Fachkonferenz werden Möglichkeiten zum Schutz der estnischen Zivilbevölkerung im Krisenfall erörtert.

Auch verfügbar in English


Freitag, 6. Oktober 2017

09:00 Uhr bis 09:30
Registrierung und Kaffee


09:30 Uhr bis 9:45 Uhr
Eröffnung
Andres Anvelt, Innenminister der Republik Estland

9:45 Uhr bis 11:00 Uhr
Paneldiskussion "Estland und Sicherheit"

Referenten: Martin Herem (Generalstab der Estnischen Streitkräfte, Estland); Jüri Luik (Verteidigungsminister Estlands); Ekki Koort (stellvertretender Staatssekretär für Innere Sicherheit, Innenministerium, Estland)

Moderation: Elina Seppet (Ratsmitglied im Estland-Nato-Verein, Estland)


11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Keynote Speech "Civil Protection Challenges - German experience"

Referent: Dr. Andre Walter (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe BKK, Deutschland)


11:45 Uhr bis 13:00 Uhr
Paneldiskussion "Wie ist die Bevölkerung auf Krisen vorzubereiten?"

Referenten: Tauno Suurkivi (Estnischer Notdienst); Margo Klaos (Arbeitsgruppe für Bevölkerungsschutz, Staatskanzlei, Estland); Ilona Leib (Leiterin, PR Partner, CEO, Estland); Airi Tooming (Vorsitzende in des Freiwilligen Verteidigungsbundes der Frauen, Estland)


13:00 Uhr bis 13:45 Uhr
Mittagessen


13:45 Uhr bis 14:00 Uhr
Vorstellung der mobilen App des Freiwilligen Verteidigungsbundes der Frauen


14:00 Uhr bis 14:15 Uhr
Dokumentarfilm über die SBK (Grundausbildung Estnischer Soldaten) des Estnischen Verteidigungsbundes


14:15 Uhr bis 15:45 Uhr
Paneldiskussion "Gemeinden beim Bevölkerungsschutz"

Referenten: Erki Vaikre (Vorstandsmitglied, Estlander NRO;)Krista Mulenok (Vorstandsvorsitzende, Estland-NATO Verein); Tarmo Tüür (Initiator von „Let´s Do It!“, Estland); Kaido Taberland (Vorstandsvorsitzender, Rettungsverband, Estland)


15:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Zusammenfassung und Ende der Konferenz


16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Anschließender Empfang im Commando´s House und Ansprache durch Major General Meelis Kiili, Kommandeur des Estnischen Verteidigungsbundes(TBC)

Dr. Andre Walter, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

Dr. Andre Walter, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

Innenminister Estlands Andres Anvelt eröffnet die Konferenz.

Innenminister Estlands Andres Anvelt eröffnet die Konferenz.

Ansprechpartner

Sveta Pääru

Büroleiterin Estland

Sveta Pääru
Tel. +372 6 27670-0
Fax +372 6 27670-3
Sprachen: Deutsch,‎ русский,‎ English