10 Jahre von dem Russisch-Georgischen Konflikt

Diskussions- und Filmabend aus der Serie "Krisen, die die Welt verändern"

August 12 Sonntag

Datum/Uhrzeit

12. August 2018, 15.00-20.00

Ort

Estnisches Nationalmuseum, Tartu

mit

General Ants Laaneots; aussenpolitische Experten Holger Mölder, Vladimir Sazonov

Typ

Diskussion

Konrad Adenauer Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Estland NATO Verein und ThinkTank EURUS einen Diskussions- und Filmabend, um den 10. Jahrestag des Russisch-Georgischen Konflikts zu gedenken. Aufgeführt wird Dokumentarfilm "Lobotomy"

Auch verfügbar in English, eesti keel

Die Veranstaltungssprache ist Estnisch. Die Anmeldung läuft über: tiina.eurus@gmail.com

Ansprechpartner

Sveta Pääru

Büroleiterin Estland

Sveta Pääru
Tel. +372 6 27670-0
Fax +372 6 27670-3
Sprachen: Deutsch,‎ русский,‎ English

Partner

Estonian Atlantic Treaty Association (EATA)