Nachrichten

18. Juli 2018

Peter Strobel in Paris

Der Minister für Finanzen und Europa des Saarlands, Peter Strobel, hat auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung politische Gespräche in Paris geführt. mehr…

9. Juli 2018

Dialogprogramm in Berlin

Im Rahmen des dreitägigen Inlandsprogramms lernten die französischen Gästen, die für die bürgerlich-konservative Partei Les Républicains sowie für die Bewegung La République en Marche arbeiten, wie in Deutschland Politik gemacht wird, wie deutsche Politiker in der Öffentlichkeit agieren und welche Debatten über die Zukunft des gemeinsamen Europa hierzulande geführt werden. mehr…

28. Juni 2018

Economic Ideas Forum 2018

Buchstäblich über den Dächern von Paris diskutierten Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Globalisierung, die Zukunft der Eurozone und Wege im Kampf gegen den Klimawandel. mehr…

14. Juni 2018

Konferenz "Mai 1968: Ein transnationales Ereignis"

Die Welt ändern, so lautete das Ziel der 68-Bewegung. Der Wunsch nach Veränderung kannte keine Grenzen und war in ganz Europa spürbar. mehr…

7. Mai 2018

Bilanz seiner Reformvorhaben

Ein Jahr Macron

Auf der internationalen Bühne ist Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron inzwischen ein Politstar, an seinen Visionen misst man die Zukunft Europas. mehr…

23. April 2018

Lesung mit dem Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung Michael Köhlmeier

Französische Kritiker lobten die Übersetzung des Werks „Das Mädchen mit dem Fingerhut“ von Michael Köhlmeier als „Stein in unserem Schuh“, das sich durch einen „laserartigen Erzählstil auszeichnet“. mehr…

26. März 2018

Unabhängigkeit

Von Neukaledonien zu Kanaky?

Das Archipel Neukaledonien strebt bereits seit den 1980er Jahren die Unabhängigkeit vom Mutterland an. Am 4. November 2018 wird ein Referendum über das Schicksal der von knapp 275.000 Einwohnern beheimateten Inselgruppe im Südpazifik entscheiden. mehr…

13. März 2018

Deutsch-Französischer Kommunalkongress

Stadt, Land … Schluss?

Beim 2. Deutsch-Französischen Kommunalkongress in Moulins, organisiert von der Fédération d‘Élus Bourbonnais, dem Auslandsbüro Frankreich sowie der KommunalAkademie, forderten Kommunalpolitiker wieder mehr Wertschätzung für den ländlichen Raum. mehr…

22. Februar 2018

Das neue französische Asylgesetz

Restriktiver und menschlicher

Die Überarbeitung des französischen Asyl- und Einwanderungsgesetzes ist längst überfällig. Der neue Gesetzesentwurf bemüht sich um ein Gleichgewicht zwischen besseren Bedingungen für Schutzbedürftige und härteren Maßnahmen gegen illegale Migration - und zieht von vielen Seiten Kritik auf sich. mehr…

12. Februar 2018

Diskussionsveranstaltung

Ein Europa der Populisten?

Unter dem Titel "Politischer Umbruch und neue Leadership? Europa nach den Wahlen in Frankreich, Deutschland, Österreich und Tschechien" organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung in Paris, die Maison de l'Europe des Yvelines und die Stadt Saint-Germain-en-Laye eine Podiumsdiskussion. mehr…