Publikationen

Seite 4

Wahlanalyse der Bundestagswahl in Deutschland am 24. September 2017

Das Resultat der Bundestagswahl 2017 ist ambivalent. Beide Volksparteien verlieren an Unterstützung. Von den kleinen Parteien können FDP und AfD mobilisieren, während bei den Grünen und der Linken kaum Veränderungen sichtbar sind. Die Union schneidet am besten ab, stellt damit die größte Fraktion und hat den Auftrag eine Regierung zu bilden, nach 12 Jahren Regierungszeit keine Selbstverständlichkeit. Rechnerisch und politisch sind zwei Optionen denkbar: eine Große Koalition und eine sogenannte Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen, wie sie derzeit in Schleswig-Holstein regiert. mehr…

Dr. Viola Neu, Thomas Köhler, Dr. Sabine Pokorny | 26. September 2017

Stellenausschreibung DFJW

Das Deutsch-Französische Jugendwerk sucht für das Referat „Berufsausbildung, Hochschulaustausch und Freiwilligendienst“ in Paris eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Stelle einer/eines Projektbeauftragten „Deutsch-französischer Freiwilligendienst und Workcamps“ (m/w) mehr…

20. September 2017

Islamistischer Terrorismus: Radikalisierungsprävention in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Zwei Jahre nachdem Frankreich den Ausnahmezustand ausgerufen hat, ist nun der Zeitpunkt gekommen, um eine nachhaltige Counterterrorism-Strategie und Methoden der Radikalisierungsprävention zu entwickeln. mehr…

Veranstaltungsberichte | 20. September 2017

Die Pariser Olympiabewerbung

Frankreich will nicht nur politisch in Bewegung sein

Im Sommer 1924 richtete Frankreich zum letzten Mal die Olympischen Sommerspiele aus. Paris hat es sich zum Ziel gesetzt, genau 100 Jahre später erneut den sportlichen Geist in die französische Hauptstadt zurückzuholen. „Jetzt oder nie", so lautete die Devise des Pariser Bewerbungskomitees „Paris2024“, die von Erfolg gekrönt zu sein scheint. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte Paris nach Verhandlungen bereits Ende Juli die Olympischen Spiele 2024 und Los Angeles die Sommerspiele 2028 zugesagt. Die Entscheidung wird am 13. September 2017 offiziell in Lima bekanntgegeben. mehr…

Dr. Nino Galetti, Nele Katharina Wissmann, Tatjana Saranca | Länderberichte | 12. September 2017

Frankreichs Arbeitsrechtsreform

Wie Präsident Emmanuel Macron den Arbeitsmarkt beleben möchte

Die französische Regierung hat ihre Arbeitsrechtsreform vorgestellt – die Gewerkschaften sind über das Ergebnis nicht glücklich. Die linke Gewerkschaft CGT hat bereits im Juli zu Protesten aufgerufen. Tausende Franzosen werden am Dienstag aller Voraussicht nach auf die Straßen gehen. Das Gesetz höhle den Schutz der Beschäftigten aus, heißt es von Seiten der Kritiker. Das neue Arbeitsgesetz werde endlich der Realität der Arbeitgeber gerecht, begrüßte der Arbeitgeberverband MEDEF den Vorschlag. mehr…

Dr. Nino Galetti, Tatjana Saranca, Nele Katharina Wissmann | Länderberichte | 11. September 2017