Publikationen

Seite 7

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Eine neue Phase in den deutsch-französischen Beziehungen?

„Jeden Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Mit diesem Zitat von Hermann Hesse kommentierte Bundeskanzlerin Angela Merkel am 15. Mai die jubelnde Menschenmenge, die sich anlässlich des Besuchs von Emmanuel Macron vor dem Kanzleramt versammelte – allerdings nicht um gegen das neue französische Staatsoberhaupt zu demonstrieren, sondern um Unterstützung für seinen pro-europäischen Kurs zu zeigen. Macron hatte in seinem Wahlkampf intensiv für eine engere Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland geworben. mehr…

Dr. Nino Galetti, Tatjana Saranca, Nele Katharina Wissmann | Länderberichte | 9. Juni 2017

Frankreichs Außen- und Sicherheitspolitik unter dem neuen Präsidenten

Dialog- und Informationsprogramm für Nachwuchspolitiker aus NRW

Mit der Frage, wie es mit der Außen- und Sicherheitspolitik Frankreichs unter dem neuen Staatspräsidenten Emmanuel Macron weitergeht, haben sich zehn Nachwuchspolitiker aus Nordrhein-Westfalen vom 01. bis zum 03. Juni im Rahmen einer Delegationsreise zur KAS nach Paris beschäftigt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 1. Juni 2017

Brexit - eine Chance für Europa

Im Rahmen der Fête de l'Europe, die vom 26. April bis 24. Mai in Aix-en-Provence stattfindet, organisierte das Auslandsbüro Frankreich der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Centre franco-allemand Aix-en-Provence eine sehr gut besuchte Diskussionsveranstaltung zu dem Thema "Europa ohne Großbritannien. Ein Jahr nach dem Referendum". mehr…

Veranstaltungsberichte | 22. Mai 2017

„Verstehe und erinnere dich an diese gemeinsame Geschichte“

"Lieux de Mémoire": Deutsch-Französische Literaturkonferenz zu Gast in Reims

Vom 7. bis 9. April diskutierten Politiker, Literaturwissenschaftler, Autoren und Studenten aus Deutschland, Frankreich und Österreich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der 1. Deutsch-Französischen Literaturkonferenz über die Bedeutung von Erinnerungsorten sowie die Zukunft der Deutsch-Französischen Freundschaft. Prominente Teilnehmer der Konferenz waren u.a. die erst wenige Tage zuvor wiedergewählte Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret-Kramp-Karrenbauer, sowie Bundestagspräsident Norbert Lammert. mehr…

Constanze Brinckmann | Veranstaltungsberichte | 9. Mai 2017

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Emmanuel Macron ist neuer Präsident Frankreichs, doch er muss sich auch noch in der Parlamentswahl durchsetzen

Der neue Präsident Frankreichs heißt Emmanuel Macron. Der 39-jährige konnte 66,1 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Gegenkandidatin Marine Le Pen ist mit 33,9 Prozent klar unterlegen. Bei einer Wahlbeteiligung von 74,6 Prozent gaben 8,5 Prozent der Wähler einen leeren Stimmzettel ab. Die insbesondere von Linken und Konservativen favorisierte Wahlenthaltung spielte damit keine wesentliche Rolle bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen. Das Ergebnis ist eindeutig, verleiht dem künftigen Präsidenten Macron den nötigen Schwung und entfaltet im politischen System neue Dynamik. mehr…

Dr. Nino Galetti, Tatjana Saranca, Nele Katharina Wissmann | Länderberichte | 8. Mai 2017