Publikationen

Seite 2

Macrons Vision für Europa

Inhalt der Europarede und Reaktionen aus Medien und Politik

Eineinhalb Stunden lang skizzierte der französische Staatspräsident Emmanuel Macron am Dienstag in feierlicher Atmosphäre vor eintausend Zuhörern in der historischen Pariser Universität Sorbonne seine Vision von einem neuen Europa. mehr…

Dr. Nino Galetti, Tatjana Saranca, Nele Katharina Wissmann | Länderberichte | 29. September 2017

Der Dorn in Macrons Auge

Senatswahlen in Frankreich

Das Superwahljahr in Frankreich war bisher geprägt vom Triumph Emmanuel Macrons und seiner Bewegung „En Marche!“. Bei den Präsidentschaftswahlen holte der 39-jährige in der Stichwahl 66 Prozent der Stimmen, bei den Wahlen zur Assemblée nationale konnte seine Bewegung „La République en marche“ (LREM) aus dem Stand eine historische Mehrheit von 309 Abgeordneten erlangen. mehr…

Dr. Nino Galetti, Nele Katharina Wissmann, Tatjana Saranca | Länderberichte | 29. September 2017

Dialogprogramm für französische Nachwuchspolitiker in Berlin

Spannende Gespräche vor der Bundestagswahl

Die vergangenen Monate waren in Frankreich durch die Präsidentschafts-, Parlaments- und Senatswahlen geprägt. Viele junge Franzosen haben sich dabei intensiv mit den Wahlen und der Zukunft ihres Landes in Europa und im Verhältnis zum Nachbarland Deutschland auseinander gesetzt. Wir haben eine Gruppe junger französischer Nachwuchspolitiker nun vom 21. bis 25. September nach Berlin eingeladen, um ihnen zu zeigen, wie Politik in Deutschland gemacht wird und welche Themen die Debatten der Bundestagswahl 2017 prägen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 27. September 2017

Wahlanalyse der Bundestagswahl in Deutschland am 24. September 2017

Das Resultat der Bundestagswahl 2017 ist ambivalent. Beide Volksparteien verlieren an Unterstützung. Von den kleinen Parteien können FDP und AfD mobilisieren, während bei den Grünen und der Linken kaum Veränderungen sichtbar sind. Die Union schneidet am besten ab, stellt damit die größte Fraktion und hat den Auftrag eine Regierung zu bilden, nach 12 Jahren Regierungszeit keine Selbstverständlichkeit. Rechnerisch und politisch sind zwei Optionen denkbar: eine Große Koalition und eine sogenannte Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen, wie sie derzeit in Schleswig-Holstein regiert. mehr…

Dr. Viola Neu, Thomas Köhler, Dr. Sabine Pokorny | 26. September 2017

Stellenausschreibung DFJW

Das Deutsch-Französische Jugendwerk sucht für das Referat „Berufsausbildung, Hochschulaustausch und Freiwilligendienst“ in Paris eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Stelle einer/eines Projektbeauftragten „Deutsch-französischer Freiwilligendienst und Workcamps“ (m/w) mehr…

20. September 2017