Publikationen

Seite 9

Konflikte effektiv lösen- Die wichtige Rolle der Frau

Workshops in Nordghana zum Thema "Konfliktmanagement"

In der nördlichen Region Ghanas gibt es noch immer zahlreiche Konflikte zwischen den verschiedenen Ethnien. In Kpandai und Bimbila haben die KAS in Kooperation mit TEPPCON zwei Workshops abgehalten, um Konfliktpotenziale effektiv einzudämmen und besser hand zu haben. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. April 2011

Auswirkungen der Sozialen Marktwirtschaft auf Ghana

KAS Konferenz mit Frau Schnieber-Jastram, MdEP zu Besuch

Vom 28.03.-31.03.2011 fand eine Veranstaltung der KAS in Accra, Ghana mit dem Thema "Social Market Economy- Implications for Ghana" statt. Wichtige ghanaische wie deutsche Abgeordnete sowie ghanaische Studenten, Vertreter von lokalen NGOs als auch der Presse waren anwesend. Die Veranstaltung brillierte mit sehr interessanten Kommentaren und einem regen Informationsaustausch. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. April 2011

Europa trifft Afrika

MdEP Schnieber-Jastram besucht Ghana

Birgit Schnieber-Jastram hat bei einem Besuch der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ghana für das Modell der Sozialen Marktwirtschaft geworben. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. April 2011

AfriKAS II

Berichte, Analysen, Eindrücke aus der Konrad-Adenauer-Stiftung in Afrika

Mit der zweiten Ausgabe von „AfriKAS” erhalten Afrika-Interessierte und Freunde der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung diesmal ein Werk, das neben entscheidenden Beiträgen zu Sachthemen auch politische Kurzberichte unserer Auslandsbüros enthält. Jeweils nach Ländern geordnet, werden die wichtigen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Ereignisse im Sinne eines Almanachs skizziert und dargestellt. Mit der Kenntnis und Expertise unserer Auslandsmitarbeiter erhalten Sie somit einen einzigartigen Einblick in die Entwicklungen in Afrika. mehr…

8. März 2011

Konrad-Adenauer-Stiftung und Justitia et Pax

Soziallehre der Kirche für die Entwicklung Afrikas in Wert setzen

„Ich bin der festen Überzeugung, dass die Förderung der sozialen Verantwortung der politischen und wirtschaftlichen Eliten sowie die Diskussion von Rahmenbedingungen, wie sie die Leitlinien der Konrad- Adenauer-Stiftung nennen, zu einer nachhaltigen und freien Entwicklung in Europa, aber auch in Afrika maßgeblich beisteuern", erklärte Dr. Gerhard Wahlers. mehr…

Dr. Gregor Ryssel | Veranstaltungsberichte | 29. September 2010