Die Krise des verfassungsrechtlichen Charakters der EU

Konferenz zu den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen des rechtlichen Rahmens der EU

Mai 23 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

23. Mai 2018, 10.30 - 20.00

Ort

Rechtswissenschaftliche Fakultät der Demokrit Universität Thrazien, Festsaal, Campus, Komotini, Griechenland

Typ

Fachkonferenz

Kooperation des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Griechenland mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Thrazien

Auch verfügbar in English, Ελληνικά

Das Auslandbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Griechenland organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jean-Monnet Lehrstuhl der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Demokrit Universität Thrazien eine Konferenz mit dem Titel "Die Krise des verfassungsrechtlichen Charakters der EU". Eminente Juristen und Politikwissenschaftler aus Griechenland und Deutschland werden unterschiedliche Aspekte analysieren, sich zu der Entwicklung des verfassungsrechtlichen Charakters der Europäischen Integration äußern, sowie ihre Ansichten über die Herausforderungen der EU austauschen. Die Veranstaltung findet am 23. Mai in Komotini statt.

Programm

Begrüßungen

Α. Panel: Der Aufbau des verfassungsrechtlichen Charakters der EU (Moderation: Prof. Christos Mastrokostas, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Demokrit Universität Thrazien)

  • Prof. Dr. Wolfang Weiß, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Europa- und Völkerrecht, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Assistenzprofessor Antonis Metaxas, Fakultät für Politikwissenschaften der Nationalen und Kapodistrias Universität Athen, Vis. Prof. Technische Universität Berlin
  • Prof. Dr. jur. Thomas Giegerich, LL.M., Lehrstuhl für Europarecht, Völkerrecht und Öffentliches Recht, Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Integration, Antidiskriminierung, Menschenrechte und Vielfalt, Direktor des Europa-Instituts, Universität des Saarlandes

Β. Panel: Ist der verfassungsrechtliche Charakter der EU in Gefahr? (Moderation: Prof. Kostas Remelis, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Demokrit Universität Thrazien)

  • Prof. Asterios Pliakos, Fakultät für Internationale und Europäische Wirtschaftsbeziehungen der Wirtschaftsuniversität Athen
  • Prof. Vasilis Chatzopoulos, Fakultät für Internationale Beziehungen der Panteion Universität Athen
  • Außerordentliche Prof. Susanna Verney, Fakultät für Politikwissenschaften der Nationalen und Kapodistrias Universität Athen
  • Assistenzprofessor Manolis Perrakis, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Nationalen und Kapodistrias Universität Athen

C. Panel: Auf der Suche nach Legitimation in Krisenzeiten (Moderation: Außerordentlicher Prof. Michalis Chrysomallis, Jean Monnet Lehrstuhl - Rechtswissenschaftliche Fakultät der Demokrit Universität Thrazien)

  • Lektor Stelios-Ioannis Koutnatzis, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Demokrit Universität Thrazien
  • Lektor Kyriakos Papanikolaou, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Demokrit Universität Thrazien
  • Außerordentliche Prof. Lina Papadopoulou, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Aristoteles Universität Thessaloniki

Schlussfolgerungen: Außerordentlicher Prof. Michalis Chrysomallis, Jean Monnet Lehrstuhl - Rechtswissenschaftliche Fakultät der Demokrit Universität Thrazien

Die Veranstaltung wird auf Englisch und Griechisch mit Simultanübersetzung stattfinden.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Henri Bohnet

Leiter des Auslandsbüros Griechenland

Henri Bohnet
Tel. +30 210 7247 126
Fax +30 210 7247 153
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский,‎ Srpski

Eleftherios Petropoulos

Projektmanager - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Eleftherios Petropoulos
Tel. +30 210 7247 126
Fax +30 210 7247 153
Sprachen: Deutsch,‎ Ελληνικά,‎ English,‎ Français