KAS Journalismus-Seminare

Auch verfügbar in English, Ελληνικά

Seminare der KAS Athen für Journalisten, Medienfachleute und Studenten mit griechischen und internationalen Experten.

Bild 1 von 5
Workshop

Die internationale Zusammenarbeit im Bereich des Journalismus sowie Fragen des Qualitätsjournalismus sind wichtige Themen für die Arbeit der KAS in Griechenland.
Das Ziel der Seminare ist, den Teilnehmern technischen Sachverstand über die aktuellen Medientrends zu bieten sowie ethische Fragen zum Journalismus zu stellen. Inhalt, Vorbereitung sowie Ausführung der Seminare werden von Iakovos Dimitriou, wissenschaftlicher Mitarbeiter der KAS Athen, und Elina Makri, Freelance-Journalistin, koordiniert.

Das erste Seminar fand mit über 45 begeisterten Journalismusstudenten und jungen Berufstätigen Ende September 2016 in Athen statt. Die beiden Sprecher konzentrierten sich auf Qualitätsjournalismus. Vasilis Vasilopoulos, Direktor bei ERT für Online-Inhalte, führte eine gründliche Analyse über die Ethik der Presse, die Redaktionsregeln und Deontologie durch. Vasilopoulos benutzte Beispiele von guten Praktiken aus Griechenland und dem Ausland. Dimitris Messinis, früherer EMEA Foto-Editor bei der Associated Press, erklärte die Rolle und die Aktivität eines Journalisten "on the ground". Als Fotoreporter selbst erarbeitete Messinis neue Technologien und benutzte praktische Beispiele.

Das zweite Seminar fand am 19. Dezember statt und erreichte 65 Teilnehmer. Dieses Mal konzentrierten sich die Sprecher auf das Thema Datenjournalismus. Dr. George Giannakopoulos vom Dimokritos Forschungscenter, führte in das Thema Daten allgemein ein. Giannakopoulos sprach über seine Forschung und die Nutzung von großen Datenmengen sowie über die Möglichkeiten für Journalisten, mit diesen Daten zu arbeiten. Nicolas Kayser-Bril, ein erfahrener Entwickler und Datenjournalist aus Berlin, konzentrierte sich auf die journalistische Arbeit mit Daten. Kayser-Bril präsentierte sein Projekt "The Migrant Files", um den sinnvollen und gewinnbringenden Umgang mit großen Datenmengen anschaulich zu machen.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Athen, 3. Januar 2017

Kontakt

Iakovos Dimitriou

Projektmanager / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Iakovos Dimitriou
Tel. +30 210 7247 126
Fax +30 210 7247 153
Sprachen: Ελληνικά,‎ Deutsch,‎ English,‎ Français