Panorama of Entrepreneurship and Career Development

Auch verfügbar in English, Ελληνικά

Neueste Entwicklungen in zentralen griechischen Wirtschaftssektoren und dem Unternehmertum

Bild 1 von 5
Panorama of Entrepreneurship

Das Athener "Panorama of Entrepreneurship and Career Development" ist das größte Forum zu unternehmerischen Themen in Griechenland. Zielgruppe des Panorama sind junge Griechen, die durch das Forum und seine Podiumsdiskussionen über die Trends und Perspektiven in etwa 15 Industriezweigen des griechischen Markts informiert werden. Zugleich zielt das "Panorama of Entrepreneurship" darauf ab, jungen Menschen bei der Wahl ihres Berufsweges zu helfen – möglicherweise selber auf dem Weg zum Unternehmer oder Manager. Innovatives und unternehmerisches Denken sollen gefördert werden. Während des Panorama haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, sich für "Business Days" zu bewerben, um aus erster Hand praktische Erfahrungen in griechischen Unternehmen zu sammeln sowie sich zu informieren.

Im "Panorama of Entrepreneurship and Career Development" 2017 präsentierten prominente Sprecher aus den Bereichen Unternehmertum, Wissenschaft, Journalismus und Medien die Trends des Marktes sowie verschiedene Karriereoptionen in der Unternehmenswelt vor mehr als 4.800 Teilnehmern. Die KAS Athen hat sich am "Panorama of Entrepreneurship and Career Development" in den letzten fünf Jahren mit diversen Panels beteiligt: immer mit dem Ziel, den griechisch-deutschen Dialog auch zu Fragen des Unternehmertums zu intensivieren.

Dieses Jahr war die KAS durch Referenten in drei verschiedenen Panels vertreten:

Am Freitag, den 17.03. hat Dr. Alexandros Papaderos, stellvertretender Leiter bei der Technischen Universität München für Forschungsförderung und Technologietransfer (TUM ForTe) & Leitung Patente und Lizenzen (TUM), im Rahmen des Panels What do the startup founders' and young entrepreneurs need to know in order to start their venture? vorgetragen.

Der Samstag, 18.03., brachte Roy Uhlmann, Vorstand im Bundesverband Deutsche Startups e.V. in das Panel New Technologies, New Entrepreneurship, New Chances ein. Neue Trends im Bereich der Artificial Intelligence wurden vorgestellt und neue Möglichkeiten für Marktteilnehmer mit den griechischen Gästen diskutiert.

Ebenfalls am Samstag hat Prof. Dr. Orestis Terzidis, Head of Institute for Entrepreneurship, Technology Management and Innovation (EnTechnon) beim Karlsruhe Institute of Technology (KIT) in dem Panel What to expect after the National Technical University studies? seine Einschätzung präsentiert.

Zudem hat die KAS Athen zum Panorama of Entrepreneurship dieses Jahr drei Rundtischgespräche beigesteuert:
Die erste Round Table-Diskussion zum Thema Starting Up in the University bestritten Dr. Papaderos und Prof. Dr. Terzidis mit Tipps für neue Unternehmer, die aus der Universität heraus gründen wollen.

Das zweite Rundtischgespräch fand unter Teilnahme von Roy Uhlmann, Member of the Executive Board der German Startup Association, statt: er diskutierte mit jungen Unternehmern über institutionelle Probleme und mögliche Lösungswege für Gründer. Zudem stand Roy Uhlmann am Sonntag für eine weitere Diskussion zur Verfügung, im Rahmen derer er mit Teilnehmern über aktuelle Trends in "Big Data" sowie deren Bedeutung für die neue Generationen diskutiert hat.

Autor

Martha Kontodaimon

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Athen, 21. März 2017

Logo von Panorama
Soziale Marktwirtschaft Logo Griechenland - KAS Athen

Kontakt

Martha Kontodaimon

Projektmanagerin - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Martha Kontodaimon
Tel. +30 210 7247 126
Fax +30 210 7247 153
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Ελληνικά