Wie könnte die EU in zwanzig Jahren aussehen?

Konrad-Adenauer-Stiftung & Federal Trust

Dezember 14 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

14. Dezember 2017, 17h00-19h00

Ort

Mary-Sumner-House

mit

Andrew Duff, Kirsty Hughes, Hans-Hartwig Blomeier

Typ

Forum

Die Diskussionsteilnehmer werden der Frage nachgehen, wie die Europäissche Union in zwanzig Jahren aussehen könnte.

Auch verfügbar in English

Brexit, Eurozonenreform, Osterweiterung? Das alles und noch viel mehr beschäftigt die Europäische Union zur Zeit und wird voraussichtlich institutionelle Veränderungen hervorrufen. Deshalb werden die Diskussionsteilnehmer versuchen, ein Bild der Europäischen Union in zwanzig Jahren zu zeichnen.

Bestätigte Teilnehmer

Andrew Duff, Gastprofessor am European Policy Centre und Vorsitzender der Spinelli Group; ehem. MdP

Kirsty Hughes, Direktorin des Scottish Centre on European Relations

Hans-Hartwig Blomeier, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung für Großbritannien und Irland

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an telefonisch unter +44 020 7320 1677 oder per Email unter events@fedtrust.co.uk.

Ansprechpartner

Hans-Hartwig Blomeier

Leiter des Auslandsbüros Großbritannien

Hans-Hartwig Blomeier
Tel. +44 20 783441-19
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Español

Partner

The Federal Trust for Education and Research