Publikationen

Seite 9

Herausforderung Krisenfrüherkennung: Wofür muss sich Deutschland wappnen?

Durch die Globalisierung entfalten auch geografisch weit entfernte Konflikte direkte Auswirkungen auf die deutsche Außen- und Innenpolitik. Angesichts der umfassenden Krisen in der Welt steht Deutschland vor der Herausforderung, sowohl kurzfristiges Konfliktmanagement als auch nachhaltige Konfliktlösung und -prävention zu betreiben. Um den Erwartungen an Deutschland als Akteur der internationalen Politik gerecht zu werden, bedarf es einer stärkeren strategischen Auseinandersetzung mit Außen- und Sicherheitspolitik. mehr…

Analysen und Argumente | 18. April 2016

Irland hat gewählt – aber was nun?

Die Parlamentswahl in Irland vom vergangenen 26.2. hat das sich abzeichnende Szenario einer schwierigen Regierungsbildung nicht nur bestätigt, sondern noch verschärft. Den schweren Verlusten der Regierungsparteien Fine Gael und Labour stehen substantielle Gewinne vor allem bei Fianna Fail aber auch zahlreicher unabhängiger Kandidaten gegenüber. Fest steht somit, dass die bisherige Regierungskoalition keine Fortsetzung findet und – angesichts der bisherigen Koalitionsaussagen – auch kaum eine stabile mehrheitsfähige Regierungskoalition zu Stande kommen wird. mehr…

Hans-Hartwig Blomeier | Länderberichte | 3. März 2016

Fachkonferenz "The Battle for Europe"

Zeitgleich zum EU-Ratsgipfel fand in London die Fachkonferenz "Brexit und die aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union" des Regionalteams Europa/ Nordamerika statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 25. Februar 2016

Flucht und Migration als Herausforderung für Europa

Internationale und nationale Perspektiven aus der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Flüchtlings- und Migrationskrise lässt keinen Politikbereich und keinen EU-Mitgliedstaat unberührt. Diese Broschüre zeichnet ein vielstimmiges Bild, das nationale und internationale Analysen, Perspektiven und Ausblicke auf diese gewaltige Herausforderung vereint. mehr…

23. Februar 2016

Flucht und Migration als Herausforderung für Europa

Internationale und nationale Perspektiven aus der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Flüchtlings- und Migrationskrise lässt keinen Politikbereich und keinen EU-Mitgliedstaat unberührt. Diese Broschüre zeichnet ein vielstimmiges Bild, das nationale und internationale Analysen, Perspektiven und Ausblicke auf diese gewaltige Herausforderung vereint. mehr…

Dr. Céline-Agathe Caro, Sabina Wölkner, Norbert Beckmann-Dierkes, Frank Spengler, Bence Bauer, LL.M, Hans-Hartwig Blomeier, Caroline Kanter, Silke Schmitt, Winfried Weck, Gunter Rieck Moncayo, Dr. Ute Gierczynski-Bocandé, Janina Grimm-Huber, Patrick Rüppel, Dr. Wilhelm Hofmeister, Dr. Nils Abraham, Dr. Patrick Keller, Dr. Kristina Eichhorst, Christian E. Rieck, Nico Lange, Dr. Joachim Klose, Stephan Georg Raabe, Prof. Dr. Martin Reuber, Dr. Melanie Piepenschneider, Dr. Kerim Kudo, Katharina Senge, Dr. Christine Bach, Dr. Ulrike Hospes, Eva Rindfleisch, Hildegard Behrendt-Kigozi, Jasper Eitze | 23. Februar 2016