Publikationen

Seite 10

Das Vereinigte Königreich: Weiterhin im Herzen Europas?

Es stellt sich die Frage, wo das Vereinigte Königreich heute steht, welche Rolle es in Europa einnimmt bzw. einzunehmen bereit ist. Das von der Regierung Cameron in Aussicht gestellte Referendum wirft die Grundsatzfrage auf, ob das Vereinigte Königreich Teil der EU bleiben oder die selbige verlassen soll. Entfremden sich die EU und das Vereinigte Königreich zunehmend oder haben sie nie wirklich zueinander gepasst? mehr…

Hans-Hartwig Blomeier | Auslandsinformationen | 30. Dezember 2015

Großbritanniens EU-Referendum - Was kann die EU tun, um einen Brexit zu verhindern?

Das Referendum zum möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union geht in erster Linie auf innenpolitische und wahltaktische Gründe der Regierung Cameron zurück. Die EU-Institutionen sowie die EU-Mitgliedstaaten müssen die Reformwünsche der britischen Regierung ernst nehmen. Ein ehrlicher und konstruktiver Dialog ist von Nöten, denn die Gefahr eines Ausscheidens Großbritanniens aus der EU ist real. mehr…

Dr. Céline-Agathe Caro, Hans-Hartwig Blomeier, Lucas Schramm | Analysen und Argumente | 10. Dezember 2015

"Prospects for economic growth in Germany, Great Britain and Europe?"

Expertengespräch in Cadenabbia, Italien

Die diesjährige Expertenrunde in Cadenabbia fand zwischen dem 24. Und 27. September 2015 statt. Die inhaltlichen Schwerpunkte drehten sich um die europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie aktuelle Krisen und Zukunftsperspektiven. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. Dezember 2015

Ab in die Mitte?

Parteitag der Conservatives in Manchester

Nach dem überraschenden Wahlsieg der Konservativen Partei am vergangenen 7. Mai und den ersten Regierungsmonaten stand der Parteitag der Conservatives in Manchester im Zeichen dreier Schwerpunkte: EU Referendum, Profil der Partei und Führungsfiguren. Der Grundtenor war dabei von starkem Optimismus geprägt, auch über 2020 hinaus die entscheidende politische Kraft mit Regierungsverantwortung sein zu können und zu wollen. mehr…

Hans-Hartwig Blomeier | Länderberichte | 14. Oktober 2015

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat zusammengetragen, wie das Thema in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wird und welche eigenen Erfahrungen es dort gibt. Darüber hinaus haben unsere Auslandsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen die aktuelle Stimmung und den Tenor politischer Diskussionen in den Mitgliedsstaaten der EU und ihren Anrainer-Staaten eingefangen. mehr…

7. Oktober 2015