Publikationen

Seite 3

Wahlen und Politik in Lateinamerika – Szenarien 2017

Regionalseminar mit Wahlbeobachtung in Honduras

Rund zwanzig Vertreter von Mitgliedsparteien der ODCA und UPLA tauschten sich am 11. und 12. März in Honduras auf Einladung von Nationaler Partei und KAS zu aktuellen Fragen der Politik in Lateinamerika aus. mehr…

Veranstaltungsberichte | 14. März 2017

Honduras

Richtungsweisend! - Ausblick auf die Vorwahlen in Honduras am 12.03.2017

Am 12. Maerz 2017 werden in den Vorwahlen der Liberalen und der Nationalen Partei und der Partei LIBRE die Kandidaten fuer das Praesidentschaftsamt, fuer die Abgeordnetenmandate und Buergermeister und deren Stellvertreter gewaehlt. Die Wahl wird als richtungsweisend fuer die Wahlen im November 2017 gesehen. mehr…

Annette Schwarzbauer | Länderberichte | 10. März 2017

Epizentrum Brasilien

Die Schockwellen des Odebrecht-Korruptionskandals in Lateinamerika und deren Auswirkungen in den einzelnen Ländern

Der unter den Namen Lava Jato beziehungsweise Caso Odebrecht bekannt gewordene Korruptionsfall rund um Brasiliens größten Baukonzern Odebrecht hat in Brasilien bereits weite Kreise gezogen. Immer mehr kommt durch Zeugenaussagen und das Auswerten sichergestellter Dokumente zu Tage. Es handelt sich um den bei weitem größten Korruptionsskandal des Landes. Seit einigen Wochen wird nun zudem das Ausmaß immer deutlicher, welches das Korruptionsnetzwerk des Baukonzerns auch außerhalb Brasiliens angenommen hat. mehr…

Dr. Werner Böhler, Dr. Hubert Gehring, Sebastian Grundberger, Olaf Jacob, Annette Schwarzbauer, Dr. Kristin Wesemann, Dr. Jan Woischnik | Länderberichte | 27. Februar 2017

Drei-Länder-Report: Zum Umgang mit abgeschobenen Migranten in El Salvador, Guatemala und Honduras

in Zusammenarbeit mit ASIES, FOSDEH und FUNDAUNGO

Am 26. Januar 2017 stellten ASIES und KAS das Kapitel Guatemala des Drei-Länder-Reports zum Umgang staatlicher Stellen mit abgeschobenen Migranten in den Ländern des nördlichen Dreiecks von Zentralamerika vor. Auf den Seiten 7 und 8 der Kurzfassung des Reports findet sich eine Zusammenfassung in englischer Sprache mit Politikvorschlägen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 27. Januar 2017

“Feststellen, ob Gesetze das Leben der Bürger verbessern” – Evaluierung als Instrument für parlamentarische Entscheidung

Auf Einladung des Kongresses von Honduras, des Ministeriums für Regierungskoordinierung, des Deutschen Instituts für Evaluierung und der Konrad-Adenauer-Stiftung informierten sich am 2. November 2016 rund siebzig Teilnehmer – Abgeordnete, Berater und Funktionsträger der Kongressverwaltung und Vertreter des Koordinierungsministeriums – zum Einsatz von Evaluierungen in der parlamentarischen Arbeit. mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. November 2016