Publikationen

Seite 7

Welche Wahl hat Guatemala?

Ein Blick in den „Ozean von Korruption und Straflosigkeit“

Eigentlich war doch alles irgendwie bekannt und hat niemanden so richtig überrascht. Trotzdem sagen die Bürger von Guatemala, dass ihr Land seit dem 16. April 2015 ein anderes sei – dem Tag, an dem das Korruptionsnetzwerk „Die Linie“, organisiert von höchsten öffentlichen Amtsträgern, aufgedeckt wurde. Bei Demonstrationen werden Veränderungen gefordert. Im Hinblick auf die Wahlen am 6. September 2015 stehen viele Wähler allerdings vor einem Dilemma: Parteien und Kandidaten, die zur Wahl stehen, sind größtenteils dieselben. Wie also soll sich etwas ändern im Land? mehr…

Annette Schwarzbauer | Länderberichte | 11. Juni 2015

Seminarios de capacitación en Democracia

++participación democrática, paridad y alternancia y sistemas electorales++

Funcionarios de distintas áreas del Tribunal Supremo Electoral y representantes de los partidos políticos hondureños han participado en los tres seminarios de capacitación, para fortalecer el desempeño de sus competencias profesionales en los procesos de elecciones generales en el país. mehr…

Dr. Cicibel Lucas | Veranstaltungsberichte | 14. April 2015

La Agenda Energética y la Competitividad en Honduras

++tendencias energéticas, los precios del combustible, oferta y demanda en Centroamérica++

La energía renovable y la energía derivada del petróleo son temas que en la sociedad deben conocerse más, cómo lo gestionan desde el Gobierno de Honduras, qué pasa con la caída de los precios, cómo funciona en la región el consumo y la dependencia energética. Ponencias y análisis han sido conocidas y debatidas a través del foro. El Ministro de Inversión y Desarrollo Alden Rivera Montes presenta la última información sobre Hidrocarburos y las fuentes energéticas alternativas que Honduras está implementando. mehr…

Dr. Cicibel Lucas | Veranstaltungsberichte | 13. April 2015

Vor Einberufung der Wahlen in Guatemala

Geschwächtes Wahlgericht - gestärktes Wahlgericht

Am 2. Mai wird der Wahlgerichtshof von Guatemala die diesjährigen Präsidentschafts-, Kongress- und Kommunalwahlen einberufen. Das Wahlgericht scheut nicht davor zurück, den Parteien gegenüber auf der Einhaltung des rechtlichen Rahmens im Hinblick auf den Wahlkampf zu bestehen - wenn nötig mit Sanktionen - und wird dabei von Institutionen der Zivilgesellschaft unterstützt. mehr…

Annette Schwarzbauer | Länderberichte | 9. April 2015

Mehr als Wahlkampf

2. Jornada CentroameriKAS beschäftigt sich in Honduras mit Kommunikation von Parteien

In Wahlkämpfen stehen Parteien im ständigen Kontakt mit ihren Mitgliedern und mit den Wählern. Doch wie – mit welchen Zielen und mit welchen Mitteln – kommunizieren sie in Zeiten, in denen es keine Stimmen zu gewinnen gilt? Wie werden innerparteiliche Diskussionen ermöglicht und kanalisiert und wie werden deren Ergebnisse an die Öffentlichkeit vermittelt? mehr…

Annette Schwarzbauer | Veranstaltungsberichte | 26. November 2014