Publikationen

Seite 9

Sicherheitsexperten zu Gast in Deutschland

Delegation aus Costa Rica, Panama, Guatemala und Honduras

Die politische Stabilität und innere Sicherheit in den Ländern der Region Zentralamerika sind durch organisierte Kriminalität, vor allem im Zusammenhang mit dem Drogenhandel, und eine hohe Gewaltrate bedroht. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. Juni 2013

PPI-Expertenbeirat

Der PPI-Expertenbeirat trifft sich einmal jährlich und unterstützt das PPI bei der Vorbereitung seiner Aktivitäten für das kommende Jahr. Ebenso gibt dieser Expertenbeirat Aufschluss über die indigene politische Lage in den verschiedenen lateinamerikanischen Ländern. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. Juni 2013

Ex-Diktator Ríos Montt wegen Völkermord verurteilt – Versöhnung in Guatemala?

Am 10. Mai 2013 wurde der ehemalige Militärdiktator Efraín Ríos Montt wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit von einem Gericht in Guatemala zu achtzig Jahren Haft verurteilt. Er wird verantwortlich gemacht für fünfzehn Massaker an Maya-Ixil-Bevölkerung im Department Quiché im Nordwesten des Landes (Dreieck Nebaj, San Juan Cotzal, Chajul), bei denen vor dreißig Jahren durch das Militär 1.771 Menschen umgebracht wurden. mehr…

Annette Schwarzbauer | Länderberichte | 14. Mai 2013

Kommunikationsmittel im Plurinationalen Staat

Der Journalistenverein aus La Paz (APLP) stellte zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das Buch “Kommunikationsmittel im Plurinationalen Staat” vor. Die Publikation hat das Ziel die Situation der Journalisten innerhalb der neuen Voraussetzungen des plurinationalen Staats zu analysieren. Die Publikation wurde aus dem Standpunkt und mit den Kriterien von fünfundzwanzig hervorragenden Journalisten geschrieben, die die Lage des Journalismus in Bolivien kommentierten und bewerteten. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. März 2013

Diálogo Político 1/2013

Die neue Ausgabe mit dem Schwerpunktthema "Politische Parteien 2.0" ist erschienen. mehr…

1. März 2013