Politische Studienreise nach Cadenabbia

Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Union in Deutschland und Norddeutschland

Oktober 14 Samstag

Datum/Uhrzeit

14. – 17. Oktober 2017, 14.00 - 21.00 Uhr

Ort

Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer, Internationale Begegnungsstätte für Politik, Wirtschaft und Kultur, Via Roma 11, Griante-Cadenabbia, Italien. Zur Website ›

mit

Dr. Andreas Grau, Wissenschaftliche Dienste/ Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung; Markus Gonschorrek, CDU-Fraktion im Landtag von Meckenburg-Vorpommern; Pierre Kock, Tagungsleiter

Typ

Seminar

Cadenabbia am Comer See, Italien

Veranstaltungsnr.

B20-141017-1

Das Politische Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung lädt Interessierte herzlich zur Teilnahme an dieser Studienreise ein. Sie wird mit kundigen Referenten in der Internationalen Begegnungsstätte der Konrad-Adenauer-Stiftung, in der "Villa la Collina" am italienischen Comer See, stattfinden. Inhalte des Seminars sind sowohl zeithistorische Bildung über die Christdemokratie in Norddeutschland als auch aktuelle politische Fragen. Abgerundet wird das Programm durch Tagesordnungspunkte, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Kennenlernen des Kulturraums Norditalien und der Umgebung der "Villa la Collina" ermöglichen sollen. Das Programm im Einzelnen:

Samstag, 14. Oktober 2017

14.05 Uhr Abflug vom Flughafen Hamburg (U23449)

15.50 Uhr Ankunft am Flughafen Malpensa

16.30 Uhr Bustransfer vom Flughafen Malpensa zur "Villa la Collina"

18.00 Uhr Einchecken in der "Villa la Collina"

19.00 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Eröffnung des Seminars, Begrüßung und Kommentierung der Inhalte und Zielsetzungen der Studienreise

  • Pierre Kock, Politisches Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung

Sonntag, 15. Oktober 2017

Bis 9.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Back to the roots: Die Gründungen der CDU in Deutschland 1945/1946

  • Dr. Andreas Grau, Wissenschaftliche Dienste/ Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Die Christlich-Demokratische Union in Hamburg: Ein Abriß der Gründung und Entwicklung bis Anfang der Zweitausender unter Dirk Fischer

  • Dr. Andreas Grau

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Die C-Familie im hohen Norden: Eine schleswig-holsteinische tour d'horizon bis zur Zeit Uwe Barschels

  • Dr. Andreas Grau

16.00 Uhr Besichtigung der "Villa Carlotta" im benachbarten Ort Tremezzo (ggf. mit Führung)

19.00 Uhr Abendessen in der "Villa la Collina"

Montag, 16. Oktober 2017

Bis 8.30 Uhr Frühstück

8.30 Uhr Aktuelle christlich-demokratische Politik in Mecklenburg-Vorpommern

  • Markus Gonschorrek, CDU-Fraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern

10.00 Uhr Kaffeepause

10.15 Uhr Die Bundestagswahl 2017: Wahlergebnisse, Koalitionsbildung und führende Köpfe

  • Markus Gonschorrek

11.45 Uhr Mittagessen

12.30 Uhr Analyse des Bundestagswahlergebnisses und Perspektiven der sogenannten "Alternative für Deutschland" (AfD)

  • Markus Gonschorrek

14.00 Uhr Exkursion nach Piona: Fahrt mit dem Charterboot ab/bis Cadenabbia und ausführliche Besichtigung der Abtei mit deutschem Führer, mit der Möglichkeit hausgemachte Liköre zu kaufen

ca. 19.30 Uhr Rückkehr/ Ankunft in der "Villa la Collina"

20.00 Uhr Abendessen

Dienstag, 17. Oktober 2017

Bis 9.00 Uhr Frühstück sowie Auschecken in der "Villa la Collina"

9.15 Uhr Abfahrt Bustransfer nach Mailand

11.30 Uhr Kulturhistorische Besichtigung Mailands mit deutschem Führer: Dom, Galleria Vittorio Emanuele, Sforzaschloss und Scalaplatz

14.00 Uhr Mittagspause zur freien Verfügung

15.00 Uhr Bustransfer von Mailand zum Flughafen Malpensa

17.00 Uhr Check-In am Flughafen Malpensa

19.30 Uhr Rückflug vom Flughafen Malpensa (U23450)

21.10 Uhr Ankunft am Flughafen Hamburg

Teilnahmebedingungen: Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein! Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 690,00 Euro pro Person. Darin enthalten sind Hin- und Rückflug, Transfers, Unterbringung inkl. im Programm ausgewiesener Verköstigung (mit Tafelwasser, alle weiteren Getränke sind individuell zu begleichen), Referentenleistung, Tagungsunterlagen sowie die Eintritte/ Teilnahmen an den ausgewiesenen kulturellen Tagesordnungspunkten. Uhrzeiten oder einzelne TOPs können sich ggf. ändern. Eine Reiserücktrittsversicherung und eine Auslandskrankenversicherung sind seitens des Veranstalters nicht gewährleistet. Stand 21.08.2017 stehen noch 2 Doppelzimmer sowie 1 Einzelplatz weiblich und 1 Einzelplatz männlich, jeweils in einem Doppelzimmer, zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie, dass wenn Sie sich als Einzelperson anmelden, wir das Doppelzimmer mit einer/einem weiteren, gleichgeschlechtlichen TeilnehmerIn belegen werden, damit jedes Doppelzimmer 2 Personen beherbergt. Anmeldungen werden chronologisch berücksichtigt, sodass wir zügige Anmeldung empfehlen. Ihre Anmeldung ist erst mit unserer brieflichen Bestätigung, die nach Eingang der 690,00 Euro Teilnehmerbeitrag ergeht, verbindlich. Nach Italien bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit. Wir freuen uns auf eine inhaltsreiche Studienreise mit Ihnen!

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Villa La Collina am Comer See

In der "Villa la Collina" urlaubte traditionell der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer.

Gonschorrek, Markus

Der Referent Markus Gonschorrek, Jahrgang 1977 und Politikwissenschaftler, sammelte in verschiedenen Funktionen politiknahe Erfahrungen und wirkte an politischen Kampagnen mit. Herr Gonschorrek war für Landtagsfraktionen, einen CDU-Landesverband, eine politische Stiftung sowie in der Ministerialbürokratie tätig. Im Studium engagierte er sich ehrenamtlich in der studentischen Selbstverwaltung. Aktuell ist Herr Gonschorrek bei der CDU-Landtagsfraktion in Schwerin für Grundsatzfragen zuständig.

Grau, Andreas

Der Referent Dr. Andreas Grau studierte Geschichte, Politische Wissenschaften und Kunstgeschichte in Bonn. Er war Mitarbeiter im Haus der Geschichte der BR Deutschland und im Besucherdienst des Deutschen Bundestages. 2004 erfolgte die Promotion bei Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz. Seit 2001 ist Andreas Grau als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung tätig und dabei für Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen zuständig.

Ansprechpartner

Dr. Karolina Vöge

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Dr. Karolina Vöge
Tel. +49 40 2198508-0
Fax +49 40 2198508-9

Grit Mäder

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Grit Mäder
Tel. +49 40 2198508-0
Fax +49 40 2198508-9