Die Republik Frankreich heute

Zur innenpolitischen Lage und den deutsch-französischen Perspektiven ein halbes Jahr nach dem Regierungswechsel

November 14 Dienstag

Datum/Uhrzeit

14. November 2017, 19.00 - 20.45 Uhr

Ort

Reimarus-Saal der "Patriotischen Gesellschaft von 1765", Trostbrücke 6, Hamburg, Deutschland. Zur Website ›

mit

Cécile Calla, freie Journalistin und Autorin; Laurent Toulouse, Generalkonsul der Französischen Republik in Hamburg; Dr. Nino Galetti, Leiter des Auslandsbüro Frankreich der KAS; Gérard Foussier, Chefredakteur von "Dokumente/Documents"; u.a.

Typ

Diskussion

Wir laden Sie herzlich zu dieser deutsch-französischen Abendveranstaltung ein, die mit freundlicher Unterstützung des "Club d' Affaires Franco-Allemand de Hambourg" realisiert wird.

Veranstaltungsnr.

B20-141117-1

19.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

  • Dr. Karolina Vöge, Landesbeauftragte für Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung

19.10 Uhr Grußwort

  • Monsieur Laurent Toulouse, Generalkonsul der Französischen Republik in Hamburg

19.20 Uhr Impuls I zum Thema "Mein politisches Frankreich aus Berliner Sicht"

  • Cécile Calla, freie Journalistin und Autorin

19.35 Uhr Impuls II zum Thema "Das zukünftige deutsch-französische Verhältnis aus der Sicht eines Deutschen in Paris“

  • Dr. Nino Galetti, Leiter des Auslandsbüro Frankreich der Konrad-Adenauer-Stiftung

19.50 Uhr Podiumsdiskussion

mit

  • Cécile Calla
  • Monsieur Gérard Foussier, Journalist und Chefredakteur von "Dokumente/Documents"
  • Dr. Nino Galetti
  • Moderation: Maike Hansen, Stipendiatin der "Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA)" der Konrad-Adenauer-Stiftung

20.30 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

  • Dr. Claus-Michael Allmendinger, Präsident des "Club d' Affaires Franco-Allemand de Hambourg"

20.45 Uhr Fortsetzung der Gespräche beim Steh-Empfang

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Der Eintritt ist frei und Sie können gerne Begleitpersonen mitbringen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 11. November 2017 per E-Mail an kas-hamburg@kas.de an. Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Wir bedanken uns im voraus für Ihr Interesse an unserer Veranstaltungsarbeit und freuen uns auf einen interessanten Abend.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Calla, Cecille

Die französischstämmige und in Berlin lebende Journalistin Cécile Calla wird die erste key note beisteuern und am Podium teilnehmen. 1977 geboren, war Frau Calla als Korrespondentin der französischen Tageszeitung "Le Monde" sowie als Chefredakteurin des Magazins "ParisBerlin" tätig. Sie ist vielfältig als freie Journalistin, Autorin und Herausgeberin aktiv. (Foto: phoenix_kom on Twitter)

Logo Club d' Affaires Franco-Allemand de Hambourg

Ansprechpartner

Dr. Karolina Vöge

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Dr. Karolina Vöge
Tel. +49 40 2198508-1
Fax +49 40 2198508-9

Grit Mäder

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Grit Mäder
Tel. +49 40 2198508-0
Fax +49 40 2198508-9

Kim Stowasser

Praktikantin

Kim Stowasser
Tel. +49 40 2198508-4
Fax +49 40 2198508-9