Nachrichten

Seite 9

8. April 2016

Kooperative Konfrontation

Wohin steuert die europäisch-russische Zusammenarbeit im Ostseeraum?

Der Konflikt um die Ukraine und Moskaus dominanzorientierte Ordnungsvorstellungen für den postsowjetischen Raum zwingen die EU zu strategischer Klarheit in ihrer Politik gegenüber dem östlichen Nachbarschaftsraum. Kann die Bundesregierung durch ihren OSZE-Vorsitz neue Akzente setzen? mehr…

7. April 2016

Open Space Veranstaltung

Themenspeicher Zukunft

Kommen Sie noch heute spontan vorbei und gestalten Sie mit Ihren Impulsen unsere politische Bildungsarbeit aktiv mit! Die Veranstaltungsergebnisse werden von uns live auf der Website und auf Facebook dokumentiert. mehr…

3. April 2016

Lange Nacht der Museen

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Thematisch dreht sich in den Abend- und Nachtstunden im Museum Mahnmal St. Nikolai alles um das Thema "Menschenrechte". Ausstellung und Textfragmente führen die totale Missachtung der Menschenrechtskonvention und das Versagen internationaler Organisationen zum Schutz der Menschenrechte im Bosnien-Krieg vor Augen. mehr…

29. März 2016

The Obama Legacy

Der "Atomdeal" mit dem Iran und die Kernwaffenkontrolle

Dies westlichen Mächte haben sich wegen der jüngsten Raketentests des Iran an den UN-Sicherheitsrat gewandt. Es stellt sich die Frage nach der Tragfähigkeit des Atomabkommens, welches eigentlich die Tür für engere bilaterale Beziehungen zwischen dem Westen und dem Iran öffnen sollte. mehr…

5. März 2016

Buchpräsentation

"Tel Aviv - Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt"

"Tel Aviv ist mehr als eine Stadt – Tel Aviv ist ein schräger Kosmos." Mit dem Autor Marko Martin tauchen wir u.a. ein in das legendäre Nachtleben, das Tel Aviv zu einem weltweiten »Hotspot« macht, begleitet von den wunderbaren Fotografien von Rainer Groothuis. - Teilnahme nur nach Anmeldung! mehr…

4. März 2016

The Obama Legacy

Die diplomatische Annäherung zwischen den USA und Kuba

Nach über 50 Jahren „Eiszeit“ kam es im Jahr 2015 zu einer diplomatischen Annäherung zwischen den USA und seinem „Systemfeind“ Kuba. Was bewirken die neuen Beziehungen konkret für die Lebenslage der kubanischen Bevölkerung und der kubanischen Diaspora in den USA? Veranstaltung am 7. März im Amerikazentrum. mehr…

28. Februar 2016

Lesung

"Ich dachte, wir sind gute Freunde"

Iradj Taghi-Khani lebt seit 50 Jahren in Deutschland, wo er eine neue Heimat gefunden hat. Aber er erinnert sich, wie schwer es damals war, in einem fremden Land Fuß zu fassen. Seine Erzählung „Ich dachte, wir sind gute Freunde“ ist keine autobiografische Geschichte, aber eine, die auch ihn betrifft und von seinen Erfahrungen lebt. mehr…

27. Februar 2016

Buchvorstellung

Deutschland erklären - Deutschland verstehen?

Ein Leitfaden zur Orientierung für arabischsprachige Flüchtlinge in Deutschland verspricht, praktische Orientierungshilfe zu geben. Er dient als "Grundlage für eine erste Verständigung", so das Vorwort. Was können Informationen über hiesige Gepflogenheiten leisten, um ein gutes Miteinander zu erreichen? mehr…

23. Februar 2016

Ausstellung

"Hoffnung" mit Werken von Soudabeh Ardavan

Acht Jahre verbrachte Soudabeh Ardavan aufgrund ihres politischen Engagements unter widrigsten Bedingungen im Gefängnis im Iran. Ihre Eindrücke hat die heute in Schweden lebende Künstlerin auf Miniaturbildchen festgehalten. Einige ihrer Werke zeigen wir vom 26. Februar bis zum 17. März im Ökumenischen Forum HafenCity. mehr…

22. Februar 2016

Veranstaltungsbericht

Die Rolle der Stadt bei der Integration von Migranten

Den Städten und Gemeinden kommt eine besondere Verantwortung bei der Integration von Migranten zu. Insbesondere die Fragen nach der Gestaltung von Integration und dem gesellschaftlichen Miteinander treten dabei in den Vordergrund. mehr…