Ahoi, Metropole Hamburg!

Regionalpolitische Tagung zu Hamburg und Norddeutschland

Bild 1 von 3
VA 01.09.2018 I

V.l.n.r.: Matthias Brüggemann, Stadtverbandsvorsitzender der CDU Quakenbrück, Dr. Karolina Vöge, Hamburger Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung, Christian Calderone MdL, stv. Bezirksvorsitzender der CDU Osnabrück-Emsland, und Referent Marcus Schmidt. (Foto: J. Detering)

Am 1. September 2018 begrüßte das Politische Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. rund 35 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Osnabrück zu einer Tagung.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde über die aktuellen politischen Situationen in der Freien und Hansestadt Hamburg und im benachbarten Bundesland Schleswig-Holstein diskutiert. Daneben waren Hamburg als maritime Wirtschaftsmetropole und kultureller Standort von globaler Bedeutung (Elbphilharmonie) sowie die politische Berichterstattung vom Medienstandort Hamburg Themen der Tagung. In Bezug auf Letzteres wurde v.a. erörtert, welche Auswirkungen die Konzentration von Redaktionen und Vergütung journalistischer Arbeit auf die Mediendemokratie haben.

Autor

Dr. Karolina Vöge

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Hamburg, 1. September 2018

Kontakt

Dr. Karolina Vöge

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Dr. Karolina Vöge
Tel. +49 40 2198508-1
Fax +49 40 2198508-9