"Du darfst nicht weinen, du darfst nicht lachen, du darfst nicht sprechen. Du musst ganz still sein"

Januar 23 Dienstag

Datum/Uhrzeit

23. Januar 2018, 11.25 bis 14.00 Uhr

Ort

Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Reichenberger Straße 3, Gießen, Deutschland. Zur Website ›

mit

Aviva Goldschmidt und Cornelia Levi

Typ

Gespräch

"Du darfst nicht weinen, du darfst nicht lachen, du darfst nicht sprechen. Du musst ganz still sein“. Über Jahre hinweg beschwor die Mutter mit diesen Worten die kleine Tochter. Es war notwendig, um nicht entdeckt zu werden.

Veranstaltungsnr.

B65-230118-1

Aviva Goldschmidt hat als Kind den Holocaust überlebt. Lange Zeit lebte sie versteckt mit ihrer Mutter im Wald. Ihr Vater und ihre vier Geschwister wurden ermordet. Das Schicksal jüdischer Kinder, der sogenannten Child Survivors, die den Holocaust überlebten ist unterschiedlich. In der Diskussionsveranstaltung erzählt Aviva Goldschmidt ihre Geschichte.

Das Programm:

11.25 – 11.30 Uhr Begrüßung und Einführung

11.30 – 13.45 Uhr "Du darfst nicht weinen, du darfst nicht lachen, du darfst nicht sprechen. Du musst ganz still sein“

Gespräch mit Aviva Goldschmidt und Cornelia Levi

13.45 – 14.00 Uhr Abschlussrunde

Anfahrt

Größere Kartenansicht

DenkTag
Denktag 2018

DenkTag 2018

Ansprechpartner

Christine Leuchtenmüller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Christine Leuchtenmüller
Tel. +49 30 26 996-3781
Fax +49 30 26 996-53781
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ عربي