Wiesbadener Tischgespräch: Vier Monate vor der Weltmeisterschaft in Russland: Innere Logiken und Widersprüche des Systems Putin //www.kas.de/wf/de/33.51559/ „Putin ist in der Lage, militärisch schnell Gelegenheiten wahrzunehmen, weil er keine kritische Öffentlichkeit fürchten muss.“ Im Wiesbadener Tischgespräch erläuterte Dr. Stefan Meister Putins Ziele. Mon, 19 Feb 2018 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2018-02-19:meldung:59261 DenkTag 2018: "Du darfst nicht weinen, du darfst nicht lachen..." //www.kas.de/wf/de/33.51379/ "Fragen Sie sich, wie eine Gesellschaft mit Minderheiten umgeht, das sagt viel über ihren Zustand aus." Aviva Goldschmidt mahnte eindringlich vor unverhohlen und schamlos geäußerten Antisemitismus. Mon, 29 Jan 2018 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2018-01-29:meldung:59065 Deutschland. Das nächste Kapitel: Wohin treibt der Zeitgeist? Was die Zukunft wirklich für unser Land bereit hält //www.kas.de/wf/de/33.50992/ Der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, der Publizist Professor Dr. Ulrich Teusch und Professor Dr. Matthias Zimmer MdB diskutierten in der Frankfurter Evangelischen Akademie mit 260 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Thu, 07 Dec 2017 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2017-12-07:meldung:58601 Deutschland. Das nächste Kapitel: Wissenschaft und Wirtschaft - Neugier auf Zukunft //www.kas.de/wf/de/33.50940/ „Es ist nicht alles schwarz. Es gibt viel helles Licht.“ Dr. Alexander Bode warnte in Darmstadt vor pessimistischen Blicken in die digitale Zukunft unseres Landes. 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellte er an der Seite von Karin Wolff MdL und Professor Dr. Reza Asghari den Schlüssel zum Erfolg vor. Thu, 07 Dec 2017 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2017-12-07:meldung:58600 Frankfurter UNO-Dialog: Für Frieden und Sicherheit: Der deutsche Beitrag zu UN-Friedensmissionen //www.kas.de/wf/de/33.50627/ Im Frankfurter UNO-Dialog, zu dem die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Hessen eingeladen hatte, wurden aktuelle Entwicklungen im Peackeeping der Vereinten Nationen diskutiert. Thu, 09 Nov 2017 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2017-11-09:meldung:58208 Kasseler Gespräch: Konrad Adenauer-Staatsmann und Demokrat //www.kas.de/wf/de/33.50614/ "Die heutige Bundesrepublik können wir nur verstehen, wenn wir auch die Ära Adenauer begreifen". In einer multimedialen Zeitreise erzählte der Politologe Ingo Espenschied die wechselvolle Geschichte Konrad Adenauers. Wed, 08 Nov 2017 00:00:00 +0100 tag:kas.de,2017-11-08:meldung:58186 Lesung in Oestrich-Winkel: „Nichts ist unbequemer als die Freiheit. Aber auch nichts ist begehrenswerter.“ Gedanken über die Demokratie //www.kas.de/wf/de/33.50345/ Wir haben immer eine Wahl, und sei`s, uns denen nicht zu beugen, die sie uns nahmen“. Vor rund 100 Zuhörern las Udo Scheer in der Brentano Scheune in Oestrich-Winkel aus der von ihm verfassten Biographie über Reiner Kunze. Mon, 16 Oct 2017 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2017-10-16:meldung:57920 Wiesbadener Tischgespräch 12.10.2017: Zeitenwende in Amerika? //www.kas.de/wf/de/33.50329/ „Der Wahlerfolg Trumps ist ein Symptom: Politische Eliten verstehen viele Wünsche ihrer Bürger nicht. Darüber dürfen wir auch außerhalb Amerikas nachdenken," erklärte Nico Lange, Leiter des Auslandsbüros Washington der Konrad-Adenauer-Stiftung. Fri, 13 Oct 2017 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2017-10-13:meldung:57898 Gießener Gespräch 30. Mai 2017: Mit Vertrauen in die Zukunft: Sicher leben in unserer freiheitlichen Ordnung //www.kas.de/wf/de/33.49062/ Wir gestalten selbst unser gesellschaftliches Zusammenleben und können vertrauensvoll in die Zukunft blicken. Im Gießener Gespräch erläuterten der Politikwissenschaftler Dustin Dehez, Dr. Marwan Abou Taam vom Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz, und der Dominikanerpater Johannes Zabel, kulturelle, soziale und sicherheitspolitische Aspekte unserer freiheitlichen Grundordnung. Fri, 02 Jun 2017 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2017-06-02:meldung:56297 Darmstädter Gespräch: Zeitenwende in Amerika? Donald Trump im Weißen Haus //www.kas.de/wf/de/33.49001/ "Das politische Kapital Donald Trumps ist fast aufgebraucht." Vor rund 90 Besuchern des Darmstädter Gesprächs der Konrad-Adenauer-Stiftung analysierte der Politikwissenschaftler Dustin Dehez Leitlinien US-amerikanischer Politik. Wed, 24 May 2017 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2017-05-24:meldung:56193