Nachrichten

Seite 9

6. Mai 2011

Wiesbadener Tischgespräch

Die Europäische Wirtschaftsunion zukunftsfest gestalten: Für die Reform des Stabilitäts- und Wachstumspaktes

"Wer die unbestreitbaren Vorteile des Euro nutzen will, muss die Stabilitätskriterien beachten." Im Wiesbadener Tischgespräch mahnte Professor Dr. Bodo Herzog, eine "historische Gelegenheit" zu nutzen, den Stabilität- und Wachstumspakt zu erneuern. mehr…

12. April 2011

Giessener Gespräch

Macht. Religion. Politik

Dr. Günther Beckstein debattierte mit 90 Teilnehmern des Gießener Gespräches über den Einfluß religiöser Überzeugung auf politische Entscheidungen sowie das Miteinander von Kirchen und Staat: „Dass wir heute eine Soziale Marktwirtschaft haben – und eben nicht Kapitalismus pur -, verdanken wir christlichem Einfluss." mehr…

1. April 2011

Kasseler Gepräch

In den Sand gesetzt? Deutsche Entwicklungshilfe in Afghanistan

„Die Afghanen wollen nichts geschenkt bekommen. Den Wiederaufbau möchten sie selber stemmen“. Im Kasseler Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtete der Journalist Ulrich Schimmelpfennig vor rund 120 Teilnehmern über deutsche Entwicklungshilfeprojekte in Afghanistan. mehr…

30. März 2011

Bad Orber Gespräch

Unter Linken. Von einem, der aus Versehen konservativ wurde

Als „später Konservativer“ stellte sich Jan Fleischhauer, Autor des Bestsellers „Unter Linken“, im Bad Orber Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung vor. An der Seite des Moderators Dr. Peter Tauber MdB ermutigte er die 55 Teilnehmer, sich zu „utopieresistenten“ Leitbildern zu bekennen. mehr…

28. Januar 2011

DenkT@g 2010/2011

„Eis so weit die Seele reichte“: Diskussionsveranstaltung mit Trude Simonsohn

Trude Simonsohn hat überlebt. Ihre gesamte Familie, Mutter, Vater, Cousins, Onkel und Tanten, sind von den Nationalsozialisten ermordet worden. Im Wiesbadener Carl-von Ossietzky-Gymnasium berichtete sie von den entscheidenden Stationen ihres Lebens. mehr…

25. Januar 2011

Wiesbadener Tischgespräch

Die „unverzichtbare Macht“: Was sich in Amerika ändert

„In den amerikanisch-europäischen Beziehungen ist heute die Stimmung besser als die reale Lage.“ Vor 60 Teilnehmern des Wiesbadener Tischgesprächs charakterisierte Professor Dr. Stephan Bierling Barack Obama als „ersten pazifischen Präsidenten“, der ein unsentimentales Verhältnis zur Alten Welt pflege. mehr…

3. Dezember 2010

Giessener Gespräch

In den Sand gesetzt? Deutsche Entwicklungshilfe in Afghanistan

„Die Afghanen wollen nichts geschenkt bekommen. Den Wiederaufbau möchten sie selber stemmen“. Im Gießener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtete Ulrich Schimmelpfennig über deutsche Entwicklungshilfeprojekte in Afghanistan. mehr…

29. November 2010

Kasseler Gespräch

Die Welt nach der Krise - Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft

Im Rahmen der bundesweiten Rednertour „Soziale Marktwirtschaft: Zukunft einer Gesellschaftsordnung“ diskutierte der Publizist Oswald Metzger mit rund 170 Besuchern Ursachen der gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzkrise und zukünftige Herausforderungen einer Sozialen Marktwirtschaft. mehr…

10. November 2010

Darmstädter Gespräch

Die Welt nach der Krise - Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft

Im Rahmen der bundesweiten Rednertour der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Soziale Marktwirtschaft: Zukunft einer Gesellschaftsordnung“ diskutierte der Publizist Oswald Metzger mit rund 120 Besuchern des Darmstädter Gesprächs zukünftige Herausforderungen einer Sozialen Marktwirtschaft. mehr…

17. September 2010

Darmstädter Gespräch 16. September

Macht. Religion. Politik - Die Bedeutung religiöser Überzeugungen

Dr. Günther Beckstein: „Christliche Werte und Überzeugungen sind für jeden Einzelnen wichtig, aber auch für die Gesellschaft insgesamt“. mehr…