Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist

Deutschland im Dialog

Was macht Lebensqualität in Deutschland aus? Was bedeutet es, gut zu leben? Über diese Fragen diskutierten die Teilnehmer des Bürgerdialogs "Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist" in den Räumen des Politischen Bildungsforums Hessen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bild 1 von 4
KAS

Teilnehmer des Bürgerdialogs "Gut leben in Deutschland" am 19. Juni 2015 in Wiesbaden (Fotos: Verena Nast)

Der von der Bundesregierung initiierte Bürgerdialog bot den Teilnehmern die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen sowie ihre Meinungen und Vorstellungen einzubringen. Als maßgebliche Themen nannten die Teilnehmer Freiheit und Sicherheit, Familie und Beruf sowie Nachhaltigkeit und Ernährung. Des weiteren wurden die Themenbereiche Neue Medien und gesellschaftlicher Zusammenhalt diskutiert.

Die gewonnenen Erkenntnisse münden in einen Bericht, der über Stand und Entwicklung der Lebensqualität in Deutschland Auskunft gibt.

Autor

Christine Leuchtenmüller

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Wiesbaden, 29. Juni 2015

Kontakt

Christine Leuchtenmüller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Christine Leuchtenmüller
Tel. +49 30 26 996-3781
Fax +49 30 26 996-53781
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ عربي