Stipendienprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung

Richtlinien des Stipendienprogramms für Master- und Promotionsstudien, Forschungsaufenthalte und Praktika in Deutschland

Auch verfügbar in English

Das Indien Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Indien bietet eine Vielzahl von Stipendien für indische Studierende und Berufstätige, die ihre Ausbildung in Deutschland in einem für die KAS thematisch relevanten Bereich, zum Beispiel Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Medien oder Public Administration fortsetzen möchten. Weitere Informationen zu den Schwerpunkten des Indien Büros der KAS finden sie auf der Website.

Für Bewerber die sich in einem nicht für das Indien Büro relevanten Bereich für ein Stipendium bewerben möchten, wenden sich bitte direkt an die Zentral der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Deutsche Bewerber müssen sich in Deutschland für ein Stipendium bewerben.

Stipendienprogramme

  • Aufbaustudium (Master) mit einer Dauer von max. 2 Jahren
  • Promotion mit einer Dauer von max. 3 Jahren
  • Forschungsaufenthalte von max. 6 Monate
  • Berufspraktische Weiterbildung von max. 6 Monate

Voraussetzungen

  • keine Altersbeschränkung
  • thematisch relevanter Studienbereich, in dem die KAS tätig ist (Recht, Politikwissenschaft, Makroökonomie, Internationale Beziehungen, Medien etc.)
  • hohes Engagement, ausgezeichnete akademische Leistungen und hohes soziales und / oder politisches Engagement
  • Stipendien werden nur gewährt, wenn der Bewerber alle Voraussetzungen erfüllt
  • bei Annahme: Es ist eine regelmäßige Vorlage eines umfassenden Berichts an die KAS auf dreimonatiger Basis erforderlich

Bewerbungsprozess

Bewerbungen müssen rechtzeitig (3 Monate vor Beginn) bei der KAS eingehen. Folgende Unterlagen sind vom Antragsteller in der ersten Phase des Verfahrens per Mail vorzulegen:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben
  • Abschlusszeugnis und andere relevante Zertifikate
  • Bestätigungsschreiben der Institution, bei der das Studium/Forschungsaufenthalt/Praktikum absolviert wird

Nachdem wir diese Unterlagen geprüft haben und sie für ein Stipendium in Frage kommen, laden wir Sie zu einem Interview mit dem Leiter des Landesbüros der KAS ein. Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsprozess haben, wenden Sie sich gerne an Deepica Sachdeva.

Ansprechpartner

Deepica Sachdeva

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Deepica Sachdeva
Tel. +91 11 2611 3520
Fax +91 11 45506836
Sprachen: हिन्दी,‎ Deutsch,‎ English