Netzwerktreffen junger indischer Politiker

Auch verfügbar in English

Am 11. Oktober trafen sich zwölf junge Politiker aus dem KAS-Netzwerk sowie Alumni der Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP) auf Einladung von Peter Rimmele, Leiter des Auslandsbüros Indien, um ein Netzwerk zu etablieren.

Bild 1 von 5
Herr Peter Rimmele, Leiter des Auslandsbüros der KAS in Indien, im Gespräch mit Alumni der KAS Schule für junge Politiker

Herr Peter Rimmele, Leiter des Auslandsbüros der KAS in Indien, im Gespräch mit jungen Politikern und Alumni der KAS School for Young Politicians (KASYP)

Dieses Treffen war auch die erste Zusammenkunft der indischen Alumni der verschiedenen KASYP-Jahrgänge. Das Ziel war es, die Teilnehmer miteinander zu vernetzen und sich mit dem Auslandsbüro Indien über Ideen für künftige gemeinsame Aktivitäten auszutauschen.

Die Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP) ist ein politisches Trainingsprogramm der KAS um politische Parteien zu stärken und verantwortungsvolle und verantwortungsbewusste junge Politiker zu fördern. Die indischen Alumni sind vor allem junge Berufstätige, die in den Jugendorganisationen der beiden großen indischen Parteien, der indischen Volkspartei (Bharatiya Janata Party - BJP) sowie der indischen Kongresspartei (Indian National Congress - INC), aktiv sind und zum Teil bereits wichtige Positionen in diesen bekleiden.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde betonten die Teilnehmer die Wichtigkeit eines solchen Austauschforums und sprachen sich für regelmäßige Treffen in diesem Format aus. Die Teilnehmer betonten außerdem, dass zukünftig nicht nur weitere junge Politiker aus anderen Parteien, sondern auch Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen gewonnen werden sollten. Das Ziel zukünftiger Treffen ist der parteiübergreifende Austausch über Themen, die die Jugend bewegen. Diese Überlegungen sollen vor allem der Lösung von Problemen und Herausforderungen, mit denen sich die Jugend aktuell konfrontiert sieht, dienen und die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten über Parteigrenzen hinweg ermöglichen.

Abschließend analysierte Peter Rimmele auf Nachfrage der Teilnehmer die Ergebnisse der Bundestagswahlen und die mögliche Koalitionsbildung, bevor sich die Alumni bei einem gemeinsamen Mittagessen parteiübergreifend über aktuelle politische Themen lebhaft austauschten.

Autor

Philipp Huchel

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Indien, 11. Oktober 2017

Kontakt

Peter Rimmele

Leiter des Auslandsbüros Indien

Peter Rimmele
Tel. +91 11 26113520
Fax +91 11 45506836
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Bahasa Indonesia