50 Jahre KAS in Indien

Einweihung des neuen Gebäudes der MMA und gemeinsame Konferenz

Auch verfügbar in English

Peter Rimmele, Leiter des Auslandsbüros Indien der KAS, wurde zum Jubiläum der KAS durch den Vizepräsidenten Indiens, M Venkaiah Naidu, während der Einweihung des neuen Gebäudes der Madras Management Association (MMA) gratuliert.

Bild 1 von 6
Peter Rimmele mit Vizepräsident

Peter Rimmele mit dem Vizepräsidenten Indiens, M Venkaiah Naidu

Die Einweihung des Gebäudes wurde in Kombination mit einer Konferenz mit dem Titel "Leadership at the frontier of tomorrow", organisiert durch die Indian Officers Association (IOA), die Madras Management Association (MMA) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), am 17. Januar 2018 durchgeführt. Peter Rimmele hielt in der einführenden Diskussionsrunde eine Rede zur Reform des öffentlichen Dienstes in Deutschland. Neben dem Vizepräsidenten Indiens nahmen auch der Gouverneur von Tamil Nadu, Banwarilal Purohit, sowie der Minister for Fisheries and Personnel & Adminstrative Reform von Tamil Nadu, Thiru Jayakumar, teil.

50 Jahre Konrad-Adenauer-Stiftung in Indien

2018 kann das Indien Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung auf eine fünfzigjährige, sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen indischen Partnern zurückblicken. Seit 1968 hat nicht nur Indien eine immense Entwicklung durchlaufen und sich nachhaltig verändert, auch die Arbeit der Stiftung hat dieser Entwicklung Rechnung getragen und seinen Arbeitsfokus kontinuierlich den neuen Bedingungen und Herausforderungen angepasst. 2018 wird die KAS mit ihren Partner, Unterstützern und Freunden diese internationale Zusammenarbeit würdigen und eine Reihe von Veranstaltungen zu den fünf Schwerpunktthemen der KAS veranstalten.

Bewährte Kooperation

Die MMA ist einer der drei institutionellen Partner der KAS in Indien. Die Zusammenarbeit mit dem Partner in Chennai im Bundesstaat Tamil Nadu besteht seit 28 Jahren und ist der wichtigste Partner im Bereich der Förderung der Sozialen Marktwirtschaft in Südindien. Ihr Beitrag zur Managemententwicklung kann durch die Zunahme der Mitgliedschaften von 20 auf über 3000 während der letzten 60 Jahre geschätzt werden. Seit März 1989 unterstützt die MMA kleine und mittlere Unternehmer im Bereich Management durch eine „Entrepreneurship Development Cell“ in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Laufe der Jahre hat sich die Zusammenarbeit sowohl inhaltlich als auch in ihrer Größe erweitert. Neben diesem Projekt hat die MMA gemeinsam mit der Stiftung Veranstaltungen organisiert, um Initiativen des privaten Sektors zur Erhaltung von Wachstum und Beschäftigung im Süden Indiens zu fördern. Der Erfolg der Maßnahmen der MMA zeigt sich auch in der Tatsache, dass diese 2017 zum neunten Mal die Auszeichnung als beste Management-Vereinigung Indiens gewonnen hat.

Autoren

Pankaj Madan, Philipp Huchel

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Indien, 18. Januar 2018

KAS 50 years Logo

Kontakt

Peter Rimmele

Leiter des Auslandsbüros Indien

Peter Rimmele
Tel. +91 11 26113520
Fax +91 11 45506836
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Bahasa Indonesia