"Wir müssen den Dialog vorantreiben"

Interview mit Methodius Kusumahadi

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt Methodius Kusumahadi am Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart teil. Gegenüber der Online-Redaktion der KAS nahm er Stellung zur Bedeutung des interreligiösen Dialogs in seinem Heimatland Indonesien.

erschienen

Berlin, 5. Juni 2015

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Im Interview spricht Methodius Kusumahadi, Referent aus Indonesien und ehemaliger Direktor der NGO Satunama, über den interreligiösen Dialog.