Seminar zur Sozialen Marktwirtschaft

Seminar zur Sozialen Marktwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Paramadina Universität

Auch verfügbar in English, Bahasa Indonesia

Im Rahmen ihrer seit 2009 bestehenden Zusammenarbeit mit der Paramadina Universität veranstaltete die KAS in Indonesien in diesem Jahr den jährlichen Graduierten-Kurs zu den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft in Manado, Nordsulawesi.

Bild 1 von 5
Teilnehmer des jährlichen Graduierten-Kurs zu den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft in Manado, Nordsulawesi.

Teilnehmer des jährlichen Graduierten-Kurs zu den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft in Manado, Nordsulawesi.

Das Seminar für Wirtschaftswissenschaftler aus verschiedenen Hochschulen aus ganz Indonesien beschäftigte sich zunächst mit den Grundsätzen des deutschen Ordnungsmodells und dessen Verhältnis zu anderen Wirtschaftssystemen. Vermittelt wurden die Grundsätze in einer aktiven Diskussion mit den Teilnehmern durch Prof. Marcus Marktanner, der an der Kennesaw State University in den USA als Wirtschaftsprofessor lehrt und seit 2012 für das Projekt als Dozent im Einsatz ist.

Prof. Djisman Simanjuntak, Vorstandsmitglied von CSIS und Rektor der Universität Prasetiya Mulya, prüfte in seinem Vortrag, inwieweit die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft als Option für Indonesien mit Blick auf die aktuellen Rahmenbedingungen und Herausforderungen, die im Land existieren, in Frage kämen. Im Anschluss vermittelte Wijayanto Samirin, Vorstandsmitglied der Paramadina Universität und Berater des Vizepräsidenten, die aktuelle Wirtschaftslage Indonesiens, das trotz stetigem Wirtschaftswachstums eine immer weiter wachsende Kluft zwischen Arm und Reich aufweist.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Indonesien, 8. August 2017